Reisen des Kuturkreises Hösel in Ratingen
Lüneburg, Den Haag und Baden-Baden

Der Kulturkreis Hösel in Ratingen nimmt noch Anmeldungen entgegen für seine Reisen nach Lüneburg, Den Haag und Baden-Baden.
  • Der Kulturkreis Hösel in Ratingen nimmt noch Anmeldungen entgegen für seine Reisen nach Lüneburg, Den Haag und Baden-Baden.
  • Foto: donations welcome auf Pixabay
  • hochgeladen von Claudia Jung

Der Kulturkreis Hösel geht wieder auf Reisen und hat mit erfahrenen Veranstaltern Reisen in luxuriösen und hygienisch bestens ausgestatteten Reisebussen zusammengestellt, die Mitgliedern, aber auch Freunden offenstehen. Es sind noch Plätze frei.

In den Norden von Deutschland geht es von Donnerstag, 18. bis Montag, 22. August. Die Teilnehmer erkunden die historisch außerordentlich bedeutsame alte Salzstraße von Lüneburg nach Lübeck, können dabei die Geschichte der Hanse auf sich wirken lassen, und übernachten in zwei sorgfältig ausgesuchten Hotels - eine Nacht in der Altmark und drei Nächte am Rande des Kurparks in Lüneburg. Von Lüneburg aus erfolgen die Sternfahrten in die nähere und weitere Umgebung zu bedeutenden historischen und architektonischen Städten und Stätten. Während der Reise besuchen die Teilnehmer außerdem kleine Konzerte in Kirchen und Klöstern.

Lüneburg, Den Haag und Baden-Baden

Die zweite Reise führt von Freitag, 9. bis Sonntag, 11. September, nach Den Haag in den Niederlanden. Die drittgrößte Stadt des Landes ist seit Jahrhunderten Sitz der Regierung und Residenz der königlichen Familie, sodass elegante Paläste, Ministerien, internationale Organisationen sowie zahlreiche Kultureinrichtungen und Museen das Bild der Stadt prägen. Den Haag liegt direkt an der Nordsee und bietet mit dem Seebad Scheveningen das ganze Jahr über maritimes Flair. Die Teilnehmer besichtigen etwa den historischen Binnenhof, die wertvolle Gemäldesammlung im Mauritshuis sowie die Stadt Delft mit ihren malerischen Grachten.

Ballett-Werkstatt mit John Neumeier

Eine Ballett-Reise führt von Donnerstag, 29. September, bis Sonntag, 2. Oktober, nach Baden-Baden mit einem Zwischenstopp auf der Hinreise im Kloster Tholey mit seiner frühgotischen Abteikirche und den drei von Gerard Richter gestalteten Chorfenstern. Die Reise beinhaltet die Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel "Zum kleinen Prinz" sowie den Besuch des Festivals, zu dem das Festspielhaus Baden-Baden und das Hamburg Ballett John Neumeier jährlich einladen. Teilnehmer besuchen die von John Neumeier persönlich vorgestellte Ballett-Werkstatt sowie die Aufführung Beethoven-Projekt II. Zum Programm gehören außerdem ein geführter Stadtrundgang sowie der Besuch des Museums Frieder Burda mit einer Kunstführung durch die aktuelle Ausstellung sowie die Gelegenheit zu einer individuellen Erkundung der Stadt. Im malerischen Limburg an der Lahn klingt die Reise auf dem Rückweg bei einem gemeinsamen Essen aus.

Weitere Infos und Anmeldung

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Homepage des Kulturkreises Hösel.

Autor:

Lokalkompass Ratingen aus Ratingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.