Lustig, lustig und lustig
Dieter Nuhr erhält den Recklinghäuser Hurz 2019

65Bilder

„And the Winner is...“: Nein, bei der Verleihung des Recklinghäuser Comedypreises geht’s lustig und deutsch zu. Zum dritten Mal wurde jetzt der „Hurz“ an professionelle Spaßmacher im Ruhrfestspielhaus verliehen. WDR-Frau Steffi Neu führte so locker wie souverän durch einen überaus vergnüglichen Abend.
Es standen echte Promis im Rampenlicht. Den Hauptpreis erhielt Dieter Nuhr, auf den Torsten Sträter die Laudatio hielt. Der Ehren-Hurz überreichte Vorjahresgewinnerin Gaby Köster an Ulknudel Hella von Sinnen. Ingo Appelt. der 2018 mit dem Heimat-Hurz geehrt wurde, machte für Atze Schröder den Laudator. Für den Kleinen Hurz, den Preis für talentierten Comedynachwuchs, stiegen drei Kandidaten in den Ring. In der Hurz-Jury saßen Bürgermeister Christoph Tesche, dessen Schlagfertigkeit bestens bekannt ist, Achim Hagemann (neben Hape Kerkeling Hurz-Miterfinder) sowie die Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin Isabel Varell. Sie entschieden sich für Simon Stäblein als Preisträger des „Kleinen Hurz“. Die Idee zum Recklinghäuser Comedypreis entstand 2017 im Zuge der 1000-Jahr-Feierlichkeiten der Stadt. Der Preis erinnert an den legendären TV-Sketch von Hape Kerkeling und Achim Hagemann, mit dem die beiden Recklinghäuser 1992 Comedy-Geschichte im deutschen Fernsehen geschrieben haben.
Viel Applaus gab es für den jungen Darsteller Julius Weckauf, der in dem Super-Kinoerfolg "Der Junge muss an die frische Luft" Hape Kerkeling als Kind verkörpert. Julius stand gemeinsam mit seinem Film-Vater Sönke Möhring und Hedi Kriegeskotte, die Hapes Oma spielt, im Ruhrfestspielhaus auf der Bühne. Also gab es einen neuen Hurz, nämlich den Der-Junge-muss-an-die-frische-Luft-Hurz.

Autor:

Reiner Kruse aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen