Recklinghausen: "Im Anfang war das Wort" - Keltischer Gottesdienst mit "Daybreak"

"Daybreak" singt nicht nur mehrstimmig, sondern tritt auch mit einem breiten Spektrum an Instrumenten auf.
  • "Daybreak" singt nicht nur mehrstimmig, sondern tritt auch mit einem breiten Spektrum an Instrumenten auf.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Am Samstag, 17. November, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Recklinghausen-Süd um 18 Uhr zum Keltischen Gottesdienst mit der Band "Daybreak" in die Lutherkirche, Bochumer Straße 161, ein.
Unter der Überschrift "Im Anfang war das Wort" geht es um die Geschichte Gottes mit den Menschen. Es wird von Liebe und Verwandlung, über den Alltag und um das ewige Leben geredet und von dem Geheimnis gesprochen, dass Gott die Menschen zu seinen Kindern gemacht hat.
Keltische Gottesdienste mit der Band "Daybreak" laden dazu ein, die Musik aus Schottland und Irland zu genießen. Im Anschluss ist bei einem gemütlichen Beisammensein mit Tee und Gebäck ein Austausch möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen