Recklinghausen: 5500 Euro für Frauen mit Brustkrebs

Die Summe von 5500 Euro ist beim zweiten Recklinghäuser Brustkrebslauf zusammen gekommen.
  • Die Summe von 5500 Euro ist beim zweiten Recklinghäuser Brustkrebslauf zusammen gekommen.
  • Foto: Krusebild
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Die stolze Summe von 5500 Euro ist beim zweiten Recklinghäuser Brustkrebslauf zusammen gekommen, der im September im Stadtgarten stattfand. Gelaufen wurde zugunsten des Fördervereins LebensVest, der sozial schwache Brustkrebs-Patientinnen während ihrer Therapie unterstützt und ihnen begleitende Projekte, wie Yoga oder Malkurse, ermöglicht. Zur Scheckübergabe in der Chefarztambulanz Brustzentrum am Prosper-Hospital trafen sich nun (v.l.) Philipp Schwarzhoff (Arena Recklinghausen), Tina Schmidt (Prosper-Hospital), Melanie Baer (LebensVest), Wolfgang Schulz (Prosper-Hospital), Uwe Hauptreif (Sponsor IHK), Ute Fischdick (Sponsor Sparkasse), Ideengeber Dr. Matthias Losch und Inge Vinzelberg (1. Vorsitzende LebensVest).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen