Recklinghausen: Fit bleiben mit Gymnastik - Sportbund bietet neuen Kurs an

Das Sportbildungswerk des LandesSportbundes NRW e.V., Außenstelle KSB Recklinghausen, verfügt in dem Kurs "Aktive Gymnastik für Frauen und Männer 75 plus" ab Mittwoch, 28. August, von 8.45 bis 9.45 Uhr in der Sporthalle des Theodor-Heuss-Gymnasiums, Sauerbruchstraße 10, noch über freie Plätze.
Ohne Unsicherheiten einfach in den Bus einsteigen, locker über die Schulter nach rückwärts schauen, sich schmerzfrei nach etwas bücken, ein federnder Gang - Beweglichkeit spielt eine wichtige Rolle. Was man in jüngeren Jahren als völlig selbstverständlich erachtet haben, verschwindet mit zunehmendem Alter immer deutlicher. Sich diese Beweglichkeit zurückzuholen ist Aufgabe und Ziel zugleich.
In dem Übungsangebot wird besonderes Wert auf Erhaltung und Verbesserung der Bewegungsfertigkeiten gelegt. Den Teilnehmern erwartet ein sanftes und angepasstes Training für den ganzen Körper sowie ein vielseitiges Programm zur Förderung der Beweglichkeit, zur Kräftigung der Muskulatur, zum Training der Koordination und zur Entspannung. Mit Musik und Handgeräten wird das Training abwechslungsreich gestaltet. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 02364/6043198 oder per E-Mail an bildungswerk@ksb-re.de.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.