Recklinghausen: Besteck zu spenden hilft - "Zu Gast in RE" hat ein karitatives Nachspiel

3.700 Euro gehen als Spende an das Projekt des evangelischen Johanneswerks. Das Foto zeigt (v.l.) Ralf Schneider (Johanneswerk), Uwe Suberg, Jörg Temme (Volskank), Wladimir Paster (1780) und Henning Prinz.
  • 3.700 Euro gehen als Spende an das Projekt des evangelischen Johanneswerks. Das Foto zeigt (v.l.) Ralf Schneider (Johanneswerk), Uwe Suberg, Jörg Temme (Volskank), Wladimir Paster (1780) und Henning Prinz.
  • Foto: Krusebild
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Anfang August genossen es zahlreiche Besucher von nah und fern, wieder bei "Zu Gast in Recklinghausen" nach Strich und Faden verwöhnt zu werden. Dass hier keine "Plastikeumel" an Tellern und Bestecken benutzt werden, gehört zum Anspruch gepflegter Gastlichkeit und dient seit Jahren einem guten Zweck.

Besucher spenden nämlich das jeweils für 1 Euro gekauftes Besteck, nachdem sie es benutzt hatten. Die Metallbestecke wurden nett in Tüten verpackt und konnten so auch nach ihrer Benutzung in die bereitgestellten Spendenboxen geworfen werden.
Hinter der Aktion steckte wieder reichlich menschliches Engagement: Die Bestecktüten spendierte als Sponsor die Volksbank. Menschen mit Handikap, die im Wohnverbund Recklinghausen des evangelischen Johanneswerks arbeiten und betreut wohnen, packten Tag für Tag die frisch gespülten Bestecke wieder in Tüten. Ralf Schneider vom Wohnverbund berichtete: "Das war für sie mit dem Lerneffekt verbunden, wie wichtig Hygiene in der Küche beim Umgang mit Lebensmittel ist."
Insgesamt 3.700 Euro kamen durch die Besteckspenden zusammen, die einem Kinderprojekt im Wohnverbund zukommen werden. Von den beteiligten Gastronomen, die bei "Zu Gast in RE" mitmachten, kamen Uwe Suberg, Henning Prinz und Wladimir Paster (1780) zur Spendenübergabe.

Wohnverbund
In Recklinghausen hat das evangelische Johanneswerk insgesamt neun Einrichtungen. Hier werden Kinder und Familien, Senioren und Menschen mit Handikap betreut und gefördert. es gibt zahlreiche inklusive Angebote.
- Infos im Netz: ww.johanneswerk.de/angebote/menschen-mit-behinderung/wohnverbund-recklinghausen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen