SCHWELBRAND BEI KARSTADT

Aus einem vorweihnachtlichen Shopping-Erlebnis bei Karstadt wurde für die Kunden der Recklinghäuser Filiale heute,29.11.2011,leider nichts.

Ein Schwelbrand im Keller des Hauses am Markt hatte die Stromversorgung für den ganzen Tag lahmgelegt.

Um 8.04 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwache ein.
Das Verkaufspersonal,sowie die Mitarbeiter aus Verwaltung und Verkauf wurden rasch evakuiert.
Kurz danach traf auch schon die Feuerwehr ein.
Verletzt wurde zum Glück niemand.

Hatte der Geschäftsführer,Peter Klingebiel,noch damit gerechnet,dass er das Haus wenigstens am Nachmittag wieder für die Kunden öffnen könnte,so riet die Feuerwehr wegen der starken Rauchentwicklung davon ab.
Gerade mitten im Weihnachtsgeschäft ist so ein Vorfall natürlich besonders ärgerlich,aber wichtig ist vor allem die Sicherheit der Mitarbeiter und Kunden,so Klingebiel.
Man hofft,das Haus morgen wieder wie gewohnt öffnen zu können.

Autor:

Klaus Gerlach aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.