Neuer Vorstand beim Judo-Club Haldern

(Haldern)
Neuer Vorstand beim Judo-Club Haldern 1978 e.V

Am Sonntag, den 6.2.2011 fand um 10:30 Uhr die alljährliche Jahreshauptversammlung des Judo-Club Haldern 1978 eV. statt.

Da die bisherigen Vorsitzenden ihre Position zur Verfügung gestellt haben, wurden Neuwahlen nötig.
An dieser Stelle geht der Dank des Judo-Club Haldern 1978 e.V an Harald Groß (1. Vorsitzende) und Hans-Jürgen Martens (2. Vorsitzende) für ihre hervorragende Arbeit für den Judo-Club Haldern 1978 e.V .
Während der Amtszeit von Harald Groß konnte der Judo-Club seinen Mitgliederstand verdoppeln.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzende: Petra Krebbing, Rees-Haldern
2. Vorsitzende: Birgit Zahnow, Hamminkeln
Kassenwart: Jürgen Gönner, Bislich
Geschäftsführerin: Heike Neijenhuis, Rees - Haldern
Jugendwartin/Sozialwartin in Personalunion: Petra Wolbring, Rees - Haldern
Jugendwartin/Sozialwartin in Personalunion: Ilona Ehringfeld Rees - Haldern
Sportfachwartin: Ilona Ehringfeld, Rees – Haldern
1. Kassenprüfern: Bettina Lankes, Rees - Haldern
2. Kassenprüfer: Burkhard Hochstraß, Rees - Haldern
Pressewart: Burkhard Hochstraß, Rees - Haldern
Jugendsprecher: Stefan Wolbring, Rees - Haldern,
Tanja Ehringfeld, Rees – Haldern und
Victoria Büning, Hamminkeln

Autor:

Burkhard Hochstraß aus Rees

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.