Rees - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Norbert Coenen

Norbert Coenen unerwartet verstorben / Nachruf des Single-Stammtisches Wesel
"Wir haben einen sozialen, gewissenhaften und ehrenhaften Freund verloren"

"Für uns Alle unfassbar, ist der Gründer und Organisator des 'Single-Stammtisches Wesel', Norbert Coenen am 16. Oktober 2019 im Alter von 52 Jahren plötzlich verstorben. Am 20. Oktober hätte er das 53. Lebensjahr vollendet." So leiten die Vereinmitglieder des Stammtisches ihren Nachruf auf den unerwartet verstorbenen Norbert Coenen ein. Weiter formulieren die Verfasser: Ehrenamtlich und unentgeltlich hat er gemeinsame Aktivitäten von ca. 500 Singles in der Umgebung gesorgt. Seinem Einsatz...

  • Wesel
  • 21.10.19
  •  3

Palliativteam bekommt Verstärkung

„Ich hatte schon ein paar schlaflose Nächte, bevor ich mich als Mutter von zwei Kindern für die SAPV-Stelle gemeldet habe“, erklärt Hildegard Nitsch, die als jüngstes Mitglied im Caritas-SAPV-Team Emmerich/Rees begrüßt wurde. Aber was macht eigentlich so ein SAPV Team? SAPV steht für spezialisierte ambulante palliative Versorgung. Der Begriff Palliativ steht dabei für schmerzlindernd; die Beschwerden einer Krankheit lindernd, aber nicht [mehr] die Ursachen einer Krankheit bekämpfend. „Ein...

  • Rees
  • 18.10.19

DJB Judo Sportabzeichen

Am 3. Oktober 2019 absolvierten sechs Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V.  in Emmerich das DJB Judo Sportabzeichen. In den vier Disziplinen Judo-Fitnes, Kraft-Ausdauer, Beweglichkeit und Judo-Kreativität wurde die Leistungsfähigkeit der Judoka auf die Probe gestellt. Das DJB Judo Sportabzeichen in Bronze erhielten Max Kremer, Michael Schulz, Tristan Lankes, Isabell Wehofen sowie Alexander und Veronika Pandzioch.

  • Rees
  • 10.10.19

Caritas nimmt Abschied von Schwester Michaela

In Rees und Umgebung ist die Ordensschwester Michaela nicht nur bekannt, sondern auch sehr beliebt. Seit vielen Jahren lebt sie am Niederrhein im Haus Aspel. Ebenso lange war sie bei der Mobilen Pflege der Caritas beschäftigt. Zwischenzeitlich hatte sie sogar die Position der stellevertretenden Pflegedienstleitung übernommen. Selbst nach ihrem Renteneintritt blieb sie dem Pflegeteam als Beraterin erhalten. Nicht nur bei den Patienten, sondern auch bei ihren Kolleginnen und Kollegen genießt sie...

  • Rees
  • 17.09.19
10 Bilder

Freundschaftliches Miteinander

Eine tolle Stimmung und eine freundschaftliche Atmosphäre erlebten die Mitglieder des Judo-Club Haldern 1978 e.V. mit ihren Familien, den Gästen der zentralen Unterbringungseinrichtung aus Rees und den Betreuern der Malteser am letzten Wochenende im August auf dem Reitplatz in Haldern. „Einfach nur schön.“, so lautete das Feedback der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In Kooperation mit den Maltesern in Rees ermöglicht der Judoverein aus Haldern den Bewohnern der zentralen...

  • Rees
  • 14.09.19
Organisatoren Christoph (re.) und Christiane Weyers (li.) mit den Söhnen Carsten (li.) und Patrick (Mitte) und Simona Dost (Mitte) und Ludwig Ingenlath (re.) vom Ferien- und Freizeitpark Wisseler See

19. bis 22. September
VW-Freunde aus Europa treffen sich am Wisseler See

30 Jahre ist es genau her, dass es ein gemeinsames Treffen der beiden VW-Vereine Brezelfenstervereinigung – Freunde der Uraltkäfer Deutschlands e.V. (BFV) und Luchtgekoelde VW Club Nederland (LVWCN) in Arcen (NL) gegeben hat. Am Wochenende 19. bis 22. September 2019 kommt es nun zu einer Neuauflage in Wissel (D). In Zusammenarbeit mit dem Ferien- und Campingpark Wisseler See werden dort über 160 Teilnehmer mit ca. 90 VWs von Baujahr 1948 bis 2003 erwartet, um das Wochenende gemeinsam zu...

  • Kalkar
  • 11.09.19

Rees/Haldern
Der Herbst steht vor der Tür ;-) 15.09.19 Kinderkleidermarkt in Haldern

Am 15.09.19 findet in der Grundschule Haldern, Motenhof 10 wieder der beliebte Kinderkleidermarkt mit Cafeteria statt. Er startet um 11.00 Uhr und endet um 13.30 Uhr. Im Hauptgebäude wird gut erhaltene Kinderkleidung über den Teamverkauf angeboten, d.h. man hat die Möglichkeit, die Kleidung zu bringen und das Team vom Kleidermarkt verkauft diese im Namen des "Besitzers" (20% vom Erlös werden eingehalten). In der Turnhalle findet man die Selbstverkäufer, diese bieten ihre eigene Kleidung oder...

  • Rees
  • 10.09.19

Vortrag
Gestrandet in Gao

Zunehmende Grenzkontrollen in Niger führen dazu, dass immer mehr Migranten gezwungen sind, durch die Sahara über Mali nach Nordafrika zu gelangen. Aus Algerien abgeschobene Migranten werden oftmals von Sicherheitskräften zum Grenzübertritt nach Gao (Mali) gezwungen. Dabei werden sie bedroht, beraubt oder sogar gefangen gehalten. Die seit Tagen oder Wochen stark strapazierten Migranten sind an ihre körperlichen Grenzen geraten und vollkommen kraftlos. Viele von ihnen sind in einem schlechten...

  • Rees
  • 05.09.19
10 Bilder

Luftsportfreunde Wesel
Große Flugtage in Wesel am 24. – 25.08.19 Flugplatz Römerwardt

Wesel: Wie auch in den letzten Jahren, wartet ein tolles Programm auf die Besucher. In der Luft und auf dem Boden ist jede Menge los. Zahlreiche Vorführung vom Oldtimer bis zum modernen Kunstflugzeug werden gezeigt. Es werden auch wieder Mitfluggelegenheiten in den unterschiedlichstem Fluggerät angeboten. Auch Gäste mit eigenem Flugzeug sind herzlich willkommen. Die Piloten zeigen Rasante Kunstflüge, in echten Oldtimer-Flugzeugen. Auch Modellbaufans kommen auf ihre Kosten. Rundflüge gibt es...

  • Hamminkeln
  • 27.07.19
  •  5
  •  1
Mario Schaffeld und seine Frau Anne freuen sich.

Bürgerschützen Rees
Mario Schaffeld regiert in Rees

Zähes Ringen um die Königsbewerber Am letzten Wochenende feierte der Bürgerschützenverein Rees sein 186. Stiftungsfest. Armin van de Mötter übergab die Königswürde an Mario Schaffeld. Pünktlich zum 19 Uhr-Läuten der Kirchenglocken fiel der Rumpf des Vogels und Mario Schaffeld war der neue König der Reeser Bürgerschützen. Dem vorausgegangen war ein zähes Ringen um die Königsbewerber und ein spannender Wettkampf.        Gegen 17.15 Uhr standen drei Bewerber auf der Liste: Laurent Becker,...

  • Rees
  • 11.07.19
24 Bilder

Kevelaer
Etwa 600 Biker bei der 35. Motorradwallfahrt

Mit einer Abschiedsfahrt endete am Sonntag (7. Juli 2019) die 35. Motorradwallfahrt in Kevelaer. Auf dem Kapellenplatz wurden Teilnehmer und Maschinen in Anwesenheit von Dominicus Meier, Weihbischof in Paderborn, gesegnet.  Trotz starken Regens hatten am Vorabend etwa 600 Motorradfahrer an der  Lichterfahrt zur Gnadenkapelle teilgenommen, wo in einer Andacht für die verunglückten Biker gebetet wurde. Hier eine kleine Bildergalerie von der Verabschiedung am Sonntag Lesen Sie auch: Firmung...

  • Kleve
  • 07.07.19
  •  1
  •  1
Eine bunte Truppe rund um Norbert Coenen (3.vl.)
5 Bilder

Buntes Jahresprogramm für ALLE Singles zwischen 40 und 65
Ein Stammtisch für die Liebe

Angefangen hat er mit der Organisation von einem Reise Stammtisch in Münster und einem Frühstückstreff in Essen-Steele. Norbert Coenen ist ein alter Hase, wenn es darum geht Menschen zusammenzubringen. Er hatte vor einigen Jahren die Idee Singles ab 40 zusammenzubringen. „Es muss nicht immer die große Liebe dabei sein. Es geht darum Kontakte zu knüpfen und nicht alleine zu Hause zu sitzen“, sagt er. Angefangen hat alles im Jahr 2011. Damals fand der erste Stammtisch statt und pausierte...

  • Wesel
  • 05.07.19
Die Anfänger konnten sich beim Stierkampf messen
10 Bilder

Leonie, Melinda, Batfrin, Ryan und Akam auf "Safari"

Am 15. Juni 2019 trafen sich mehr als 70 Kinder um mit dem Judo-Club Haldern 1978 e.V. auf „Safari“ zu gehen. In der Sporthalle am Motenhof begrüßte die 1. Vorsitzende Cornelia Kremer Judoka aus Emmerich, Kleve, Bedburg-Hau und Haldern. Mit Leonie, Melinda, Batfrin, Ryan und Akam waren auch erstmalig fünf Kinder aus der OGaTa Haldern und der zentralen Unterbringungseinrichtung der Malteser in Rees dabei. Mutig stellten sich die fünf Kinder aus den Betreuungseinrichtungen der...

  • Rees
  • 20.06.19
Die neuen Königspaare

Schützenfest Bienen
Steffen Knoppik im zweiten Anlauf König

70. Schützenfest in Bienen Am Pfingstwochenende fand das 70. Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Lambertus in Bienen statt. Es wurden die Nachfolger für das Königspaar Hermann und Rita Schmitz gesucht. Eine Beförderung vom Gefreiten zum Obergefreiten war Steffen Knoppik nicht genug. Er wurde auch noch König der St. Lambertus-Schützenbruderschaft Bienen.        Am Freitag um 23:17 Uhr konnte sich Knoppik mit dem 34. Schuss gegen die fünf weiteren Königsanwärter - Hugo Bossmann,...

  • Rees
  • 14.06.19
Das neue Königspaar: Schützenkönig Sven Knäpper und seine Frau Erika.

Bürgerschützen Rees-Feldmark, Groin und Bergswick
174 Schuss bis zum König

Sven Knäpper ist neuer Schützenkönig Bei schönstem Wetter feierten die Bürgerschützen aus Rees-Feldmark, Groin und Bergswick ihr diesjähriges Schützenfest. Nach Thomas Meiners regiert nun Sven Knäpper als neuer König die Schützen. Die Königsbewerber Andreas Brolle, Christian Keim, Sven Knäpper und Thomas Volbracht brauchten 92 Minuten und 174 Schuss. Um 21:32 stand der neue König des Bürgerschützensvereins Rees-Feldmark, Groin und Bergswick endlich fest: Sven Knäpper. Der 49-jährige Soldat...

  • Rees
  • 07.06.19
Florian Großkopf und seine Freundin Lisa Landsmann sind das neue Königspaar in den Vereinigten Staaten.

Allgemeine Schützenverein Wittenhorst-Töven-Sonsfeld
Neuer König der Vereinigten Staaten

Dietmar Lodder übergibt Königswürde an Florian Großkopf Im 99. Jahr der Vereinsgeschichte feierte der Allgemeine Schützenverein Wittenhorst-Töven-Sonsfeld sein jährliches Schützenfest. Im Duell setzte sich Florian Großkopf gegen den Königsbewerber Nico Oostendorp durch. Nach dem Antreten in der Wittenhorst bei Westerfeld Scharffe und dem Marsch zur Vogelstange begann unter ständiger Begleitung der Sporker Musikanten das Preis- und Königsschießen. Auf einem der schönsten Schießplätze auf...

  • Rees
  • 30.05.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.