Jolinchen ging mit gutem Beispiel voran

15Bilder

Das Jolinchen Mini-Sportabzeichen hat seit Jahren einen festen Platz im Veranstaltungskalender des Judo-Club Haldern 1978 e.V. und wird gerne von den drei- bis siebenjährigen Kids angenommen. Am 09. März 2019 begrüßte der Judoverein rund 50 Kids auf dem Bewegungsparcours in der Sporthalle am Motenhof. Das Jolinchen sorgte für Spaß und zeigte sich dieses Mal besonders sportlich.

In kleinen Gruppen wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von den Betreuern über die aufgebaute Hindernisstrecke von Station zu Station geführt. An jeder Station konnten die Kinder je nach ihren persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten verschiedene Aufgaben lösen und dabei zahlreiche Bewegungserfahrungen sammeln. Das Jolinchen ging mit gutem Beispiel voran und animierte damit die Kids, verschiedene Sachen auszuprobieren. Das machte nicht nur den Kindern viel Spaß, sondern erheiterte auch die Eltern. Die Kinder zeigten sich mutig, neugierig und versuchten sich eifrig an den Bewegungsaufgaben. Dafür gab es am Ende ein dickes Lob von Cornelia Kremer, der 1. Vorsitzenden des Judo-Club Haldern 1978 e.V., sowie eine Urkunde und ein kleines Präsent.

Die Judoka des Judo-Club Haldern 1978 e.V. zeigten zum Abschluss noch einige Übungen aus dem Training. Neben der Fallschule und turnerischen Elementen bewunderten die Zuschauer natürlich die Würfe. Das Jolinchen konnte auch hier nicht wiederstehen und machte fleißig mit. Man hätte fast glauben können, dass das Jolinchen auch ein Judoka ist. Eine schöne Veranstaltung, die den Kindern viel Freude bereitete. Weitere Informationen rund um den Judoverein gibt es unter judo-club-haldern.de.

Autor:

Hans-Jürgen Martens aus Rees

Webseite von Hans-Jürgen Martens
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen