Ehrungen bei den Lambertus-Schützen in Rees-Bienen
Nach über 20 Jahren ist Wolfgang Huying neuer Kaiser

2Bilder

Die St. Lambertus Schützenbruderschaft in Bienen hatte kürzlich diverse AnIässe zum Feiern. 

Bei besten Herbstwetter ließen es sich die Schützen aus Bienen gut gehen. Gestartet wurde am Samstag um 14 Uhr mit der Kinderbelustigung und dem Schülerkönigschießen. Für die Kinder gab es insgesamt zehn Stationen zu bespielen. Ein Luftballonwettbewerb und eine große Hüpfburg rundete die Sache gelungen ab. Für alle Kinder gab es in diesem Jahr eine gut gefüllte Tüte mit leckeren Süßigkeiten und einem kleinem Spielzeug.
Beim Schülerkönigschießen konnte sich Jan Schlaghecken mit dem 16. Schuss erfolgreich gegen zahlreiche Wettbewerber durchsetzen. Er darf sich jetzt ein Jahr lang Schülerkönig von Bienen nennen. Die Freude bei ihm war grenzenlos.
Um 19 Uhr ist dann die Kompanie zu einem kleinem Fackelumzug durch das Dorf angetreten. Es folgten die Auszeichnungen der Jubilare. Über 60 Jahre Mitgliedschaft freuen sich Hubert Köster, Walter Bossmann und Hubert Becker. Im Anschluss folgte im und um das Bürgerhaus ein geselliger Tanzabend. Nach so langer Zeit war die Stimmung echt toll im Bürgerhaus und es wurde bis spät in die Nacht gefeiert.
Am Sonntag traten die Schützen dann zum Umzug durch das Dorf an. Anschließend startete bei besten Wetter unter der Vogelstange das Frühshoppen mit der Ermittlung des Kaisers. Dabei hatten alle vergangenen Könige der Bruderschaft die Möglichkeit diese Ehre zu erreichen. Es traten 25 Könige an.

Um 13:58 Uhr mit dem 46. Schuss konnte sich Wolfgang Huying erfolgreich gegen die 25 Mitbewerber durchsetzen. Er ist neuer Kaiser in Bienen. Die Freude während der Inthronisierung bei Ihm und bei seinem Schützenzug war überwältigend. Er löst damit Norbert Mey aus dem 5. Zug ab. Er war die vergangenen 20 Jahre amtierender Kaiser der Bruderschaft.
Zurückblickend resümiert der Vorstand auf ein tolles Fest, was die vielen Gedanken und Bemühungen bezogen auch auf die Pandemie wie z.B. der Einlasskontrollen entschädigt. Ein herzlicher Dank geht an alle aktiven Unterstützer für ihre Bemühungen rund um das gelungene Fest.

Durch Brudermeister Horst Becker wurden folgende Jubilare geehrt:

25 Jahre: Jürgen Beekmann (2.Zug), Ulrich Obbeck (7.Zug), Werner Helmes (7.Zug), Michael Samplonius (10.Zug), Dennis Ricken (11.Zug), Tim te Baay (11.Zug), Marius Heide (11.Zug), Tobias Beenen (11.Zug), Marius Becker (Fahnenzug), Dana Berndt (Fahnenzug), Bernd Norra (Reiterzug), Stephan Tenberge (Reiterzug), Rainer Puff (5.Zug - bereits in 2020), Jürgen Bennemann (6.Zug - bereits in 2020), Frank van Bruck (7.Zug - bereits in 2020), Günter Joormann (7.Zug - bereits in 2020),  - Christian Schmitz (9.Zug - bereits in 2020), Harry Gruber (bereits in 2020).

50 Jahre: Heinz Albers (4.Zug), Josef van Ackeren und Vinzenz Terlinden (6.Zug - bereits in 2020), Theo Wissing (bereits in 2020). 60 Jahre: Hubert Köster (4.Zug), Hubert Becker und Walter Bossmann (Reiter) (bereits in 2020). Tambourcorps: 20 Jahre Patrick Flür, 20 Jahre Lorena Flür ,20 Jahre Jochen Terlinden (bereits in 2020)

Die Preisträger des Schülerkönigschießens: 1. Preis - Kopf: Phil van Ackern, 2. Preis - rechter Flügel:  Jonas Wahl, 3. Preis - linker Flügel: David Sent . Neuer Schülerkönig wurde mit dem 16. Schuss Jan Schlaghecken.
Die Preisträger vom Kaiserschießen: 1. Preis Kopf: Hans-Heiner Janssen, 2. Preis rechter Flügel: - Paul Schmitz, 3. Preis linker Flügel: Hubert Köster, 4. Preis Zepter:  Christoph van Ackern, 5. Preis Reichsapfel:  Wolfgang Huying. Neuer Kaiser der St. Lambertus Schützenbruderschaft wurde Wolfgang Huying (2. Zug) mit dem 46. Schuss.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen