Polizei sucht Motorradfahrer nach einem Unfall

Symbolbild

Schermbeck/Dorsten. Die Polizei sucht einen Motorradfahrer, der am Freitag gegen 12.20 Uhr auf Östricher Straße an einem Unfall beteiligt war.

Ein 38-jähriger Düsseldorfer war mit seinem roten Mercedes auf der Östricher Straße in Richtung Anschlussstelle A31 unterwegs. Kurz vor der dortigen Unterführung überholte ihn links ein Motorrad.

Der Motorradfahrer scherte allerdings wegen entgegenkommender Fahrzeuge zu früh wieder nach rechts ein. Der Düsseldorfer Mercedes-Fahrer fuhr daraufhin nach rechts, um einen Zusammenstoß beider Fahrzeuge zu verhindern. Dadurch prallte der rote Wagen mehrmals heftig gegen die rechte Wand der Unterführung, bevor das Auto nicht mehr fahrbereit zum Stillstand kam.

Zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Der Motorradfahrer entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hünxe, Tel.: 02858 / 91810-0.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen