Besinnlich
Letzte Tage

Letzte Tage

Die Blätter des Baumes rauschen bei Tag und bei Nacht
und ich höre, wie er leise zu mir sagt:
Solange noch ein Blatt im Winde weht,
solange sich ein Ästchen nur bewegt,
solange ich einem Vogel Schutz und Nahrung geb,
solange werde ich sein, weil ich leb!

Und auch wenn du im Bette liegst,
nicht sprechen kannst, keinen Finger mehr rührst,
du kannst mich hören mit deiner Seele
und meine Botschaft klar verstehen:

Du lebst, bist hier, bist ganz im Jetzt,
hörst meinem Rauschen zu bis zuletzt
und gehst ganz leise. Als letzten Gruß
schick ich ein Blatt, das auf deinem Kissen ruht.

Du gehst dahin, wohin alle Seelen einst gehen,
in Gottes Licht sie beieinander stehen
und hören die Worte, die der Herr zu ihnen spricht:
Ich bin das Leben!
Ich bin das Licht!

Das Blätterrascheln erhebt sich zum Rauschen,
jeder kann es hören, keiner braucht mehr zu lauschen:
Wir alle sind von Gott erschaffen,
Er wird uns auch im Tod nicht verlassen!

(B. Kando 9/2019)

Autor:

Barbara Kando aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.