Sonntag ab 11.15 Uhr
Livestream statt Präsenzgottesdienste: Coronamaßnahmen verhindern Besuch der Sonntagszeremonie

Pfarrer Holger Schmitz hofft auf Präsenzgottesdienste an Sonntag ab Februar.
  • Pfarrer Holger Schmitz hofft auf Präsenzgottesdienste an Sonntag ab Februar.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Patrick Jost

Vor dem Hintergrund der politisch gefassten Beschlüsse zur Corona-Pandemie mit einem verlängerten Teil-Lockdown wird die Pfarrei St. Peter und Paul Witten, Sprockhövel, Wetter ebenfalls ihre aktuelle Gottesdienstregelung bis einschließlich 31. Januar fortsetzen. Das heißt: Die Gottesdienste an Werktagen werden weiter als Präsenzgottesdienste gefeiert.

Die Sonntagsgottesdienste bleiben hingegen für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Stattdessen wird die Sonntagsmesse von St. Peter und Paul in Witten-Herbede jeweils ab 11.15 Uhr per Livestream übertragen.
Der Link ist jeweilsauf der Homepage der Pfarrei www.ppherbede.de zu finden bzw. der Livestream direkt auf dem Youtubekanal youtube.com/ppherbede.
„Ab 1. Februar sollen dann auch wieder die Sonntagsgottesdienste in den Gemeindenals Prä-senzgottesdienste gefeiert werden, sofern die Umstände das hergeben“, kündigt Pfarrer Holger Schmitz für den kommenden Monat an.
Eine abschließende Bewertung und Entscheidung dazu könne nur zeitnah in der Woche vorher getroffen werden.

Autor:

Patrick Jost aus Gevelsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen