Evangelische Kirchengemeinde feiert Einführungsgottesdienst der gemeinsamen Liturgie

Bildunterschrift: Pfarrteam (von links) Wuttke, Inhetveen, Ziemssen, Kamutzki und Kantor Klaus Irmscher freuen sich über neue Liturgie-Flyer
  • Bildunterschrift: Pfarrteam (von links) Wuttke, Inhetveen, Ziemssen, Kamutzki und Kantor Klaus Irmscher freuen sich über neue Liturgie-Flyer
  • hochgeladen von Bianca Dausend

In der St. Viktor Kirche fand ein besonderer Gottesdienst statt. Besonders war er deshalb, da beim Gemeinschaftsgottesdienst die gemeinsame Liturgie, nach welcher zukünftig an allen Predigtstätten der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte der Gottesdienst gefeiert wird, eingeführt wurde. Zahlreiche Gemeindemitglieder waren zu dem Ereignis gekommen und erlebten einen von der Pfarrerin Kristina Ziemssen, den Pfarrern Klaus Inhetveen, Michael Kamutzki, Manfred Wuttke, dem Vorsitzenden des Presbyteriums, Roland Preuß, und dem Kantor Klaus Irmster gemeinsam gestalteten Gottesdienst.

Gemeinschaftsgefühl stärken

Vereinfacht gesagt handelt es sich bei einer Liturgie um den Ablaufplan eines Gottesdienstes. Die Liturgie ist nun, ob der sonntägliche Gottesdienst auf der Heide, in der Innenstadt, in Schwerte Ost oder in Geisecke besucht wird, immer identisch. Jeder Gottesdienstbesucher erhält zukünftig mit dem Gesangbuch auch einen Liturgie-Flyer, der den Ablauf des Gottesdienstes übersichtlich darstellt und ebenfalls alle relevanten Texte enthält. Dies soll auch ein herzliches Willkommen für diejenigen sein, die länger nicht im Gottesdienst waren, denn mithilfe des Flyers findet sich jeder umgehend in den Gottesdienstablauf ein.

Autor:

Bianca Dausend aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen