Ergster Christdemokraten besichtigen Kältetechnik Schrezenmaier

Ergster Christdemokraten besichtigen kürzlich die Kältetechnik-Unternehmung Schrezenmaier in Westhofen.
  • Ergster Christdemokraten besichtigen kürzlich die Kältetechnik-Unternehmung Schrezenmaier in Westhofen.
  • Foto: CDU Ergste
  • hochgeladen von Helmut Eckert

In jedem Frühjahr lädt die Ergster CDU ihre Mitglieder, Freunde und Gönner zur Erkundung eines heimischen Industrie- oder Gewerbebetriebes ein. In diesem Jahr war die Firma Schrezenmaier, Kältetechnik im Westhofener Nattland, der Gastgeber. Und so begrüßte Hausherr Egon Schrezenmaier kürzlich etwa 44 Teilnehmer an der Besichtigung mit einem kleinen Frühstück, dem dann ein ausführlicher und eindrucksvoller Vortrag über die relativ junge und zukunftsweisende Technik in seinem Betrieb mit etwa 48 Mitarbeitern -davon 7 Auszubildende- folgte.

Der aus Schwaben stammende und mit vermeintlich typisch schwäbischen Charaktereigenschaften, wie Zielstrebigkeit, Gründlichkeit, Neugier, Erfindergeist und natürlich Sparsamkeit gut ausgestattete Firmenchef hatte zunächst Elektroinstallation gelernt, kam dann zur Kältetechnik, war danach viele Jahre in zahlreichen sehr unterschiedlichen Ländern auf Montage - bei kleinen und großen Unternehmen, erwarb Erfahrungen in der Raum- und Prozesskühlung, im Management und auch im Verkauf. Im Jahre 2009 errichtete Egon Schrezenmaier im Nattland, in Westhofen, die Gebäude, die für die Fabrikation und Wartung modernster Gewerbe-, Kälte- und Klimaanlagen erforderlich sind.

Zu den Hauptkunden des Kältetechnik-Unternehmens gehören Lebensmittel-Einzelshandelsbetriebe, denen auch Wärmerückgewinnungsanlagen für Brauchwasser und Gebäudeheizungen angeboten werden. Die Pharma- und die chemische Industrie zählen ebenfalls zur Kundschaft der Westhofener Unternehmung.

Den hohen technischen Standard stellt die Firma Schrezenmaier unter anderem dadurch unter Beweis, dass Kältemaschinen, Kühlmöbel, ausgeklügelte Beleuchtungs- und Luftverteilungssysteme (Heizungssysteme) vom PC, Laptop oder Smartphon aus eingestellt, gesteuert und eventuell auch repariert werden können.

Mit Staunen und Hochachtung honorierten die Besucher aus Ergste die Leistungsfähigkeit des Westhofener Kältetechnik-Unternehmens.

Autor:

Helmut Eckert aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.