Women in Tech e.V.
Erste Klausurtagung in Köln

Bild links: Regina Gschladt, Anette Davids, Sandra Ahlers, Anja Kämmerer, Güncem Campagna, rechts: Nicole Schelter, Janine Mayer, Janina Roux
  • Bild links: Regina Gschladt, Anette Davids, Sandra Ahlers, Anja Kämmerer, Güncem Campagna, rechts: Nicole Schelter, Janine Mayer, Janina Roux
  • Foto: Women in Tech
  • hochgeladen von Helmut Eckert

Die Schwerterin Nicole Schelter nahm am 23./24. Oktober 2021 an der ersten Klausurtagung der Women in Tech in Köln teil. Women in Tech e.V. wurde als branchenübergreifender, gemeinnütziger Verein 2019 gegründet, konnte pandemiebedingt aber erst jetzt so richtig durchstarten. Ziel des Vereins ist es, Frauen in technischen Berufen zu gewinnen, zu fördern und sichtbarer zu machen. Der Verein sieht sich als Teil einer globalen Bewegung, der Fokus liegt jedoch auf Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit digitalen und lokalen Events soll ein Beitrag zu einer gleichgestellteren und diverseren Gesellschaft geleistet werden. Insbesondere sollen Mädchen und Frauen motiviert werden, einen technischen Beruf zu ergreifen, da auch die Chancen als Quereinsteigerin sehr gut sind.

Mit einem starken und vielverzweigten Netzwerk aus Unternehmen, Bildungseinrichtungen und anderen Organisationen können viele Menschen erreicht werden. Daher kann -gemeinsam mit Partnern- Mentoring, Karriere-Coaching und vieles mehr angeboten werden. Konkret sind beispielsweise Programmiererinnen, Ingenieurinnen, IT-lerinnen, Data Scientists, Technikerinnen, Beraterinnen, und Frauen aus vielen weiteren Berufen Mitglied. Eines verbindet sie alle: das Interesse an technischen Zusammenhängen und der Wunsch diese Welt mit den Kompetenzen der Frauen zu gestalten.

Women in Tech e.V. will mehr Bewusstsein dafür schaffen, dass die Arbeit in und mit Technik und IT nicht nur heißt, programmieren zu können. Davon sollen insbesondere die jüngeren Generationen überzeugt werden. Und es soll für die Arbeit in dieser coolen, lustigen und erfüllenden Branche begeistert werden.

Der erste Schritt ist mit diesem ersten persönlichen Treffen getan. Zwei Tage wurden Ziele, Projekte, Wünsche, Ideen, Events und vieles mehr für 2022 geplant. Und da ist einiges zusammengekommen, zu finden in den kommenden Wochen auf der Webseite: https://www.womenintechev.de/
Nicole Schelter ist mit vielen Ideen und Inspirationen nach Schwerte zurückgekehrt. Sie kann und wird einiges davon als Mitglied im Beirat für Digitales und Innovation nutzen.

Autor:

Helmut Eckert aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen