Männerchor Westhofen 1834
Es gibt wieder Reibekuchen in Westhofen

Es gibt wieder Reibeplätzchen in Westhofen

Die Reibeplätzchenbäcker sind ab Donnerstag den 29.August wieder auf dem Westhofener Wochenmarkt aktiv.

Schon im 4.Jahr stehen am Donnerstag von 10.00 bis 13.00 Uhr auf dem Markt in Westhofen an der Reichshofstr, Detmar Barkemeyer,
Rolf Bräunig, Johannes Brand, Gerhard Geisler, und Werner Lammert vom Männerchor Westhofen 1834 und backen leckere Reibeplätzchen.

Der Erlös kommt zu einem Teil dem Männerchor zugute und es werden soziale Projekte ausgewählt, die dann die Spenden erhalten.

In diesem Jahr bekam das Tierheim Westhofen und Kinderarmut Schwerte je 200 € als Spende. Insgesamt haben die Reibekuchenbäcker bereits 1200 € gespendet.

Das ist doch bestimmt nicht nur für Westhofener ein Anreiz am Donnerstag den Markt zu besuchen. Leckere Reibeplätzchen und auch frisch gebackene Waffeln zu bekommen, da wird sich der Empfänger der nächsten Spende garantiert freuen.

Autor:

Rolf Bräunig aus Schwerte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.