NABU Ortsgruppe auch in diesem Jahr wieder beim Selmer Stadtfest vertreten

Anzeige
Ein ständiger Besucherstrom, auch mit erfreulich interessierten Kindern.
Selm: Kreisstraße | Im Grunde sollte das vorjährige Stadtfest, das um verschiedene Jubiläen angesiedelt war, eine einmalige Angelegenheit bleiben. Da es jedoch so gut ankam planten die Verantwortlichen für dieses Jahr eine Neuauflage. Unter dem Motto "Gemeinsam können wir das" gab es vom 14. bis 16. Juni 2013 ein reichhaltiges Programm. Partystimmung am Freitag- und Samstag-Abend vor dem Bürgerhaus. Vorträge in umliegenden Gaststätten. Ein großes Feuerwerk. Und zuletzt am verkaufsoffenen Sonntag wieder die erfolgreiche "lange Tafel" auf der für den Verkehr gesperrten Kreisstraße. Mit dem Vorbild des Ruhrschnellweges aus dem Kulturhauptstadt-Jahr "Ruhr 2010" wurde die Straße zum Ausstellungsraum. Auch wenn die Tafel mit etwa 150 aneinandergestellten Tischen in diesem Jahr etwas kürzer war, war bei angenehm sommerlichem Wetter eine Menge los. Eine Vielzahl von Besuchern schlenderte die Tische entlang, an denen sich Vereine, Gruppen, Nachbarschaften, Parteien, Geschäftsleute usw. der Öffentlichkeit vorstellten. An Tisch Nr. 41 präsentierte sich dabei die NABU-Ortsgruppe Selm, um zwischen Nistkastenbau und Bienenvolk alle Fragen der großen und kleinen Interessierten zu beantworten.
0
3 Kommentare
55.042
Renate Schuparra aus Duisburg | 20.06.2013 | 01:06  
18.982
Dagmar Drexler aus Wesel | 20.06.2013 | 07:26  
3.389
Hiltrud Richter aus Lünen | 20.06.2013 | 15:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.