Am Freitag, 4. September, auf dem Rathausplatz in Sonsbeck / Am Samstag, 5. September, auf dem Dorfplatz in Labbeck
CDU Bürgertreffen in Sonsbeck und Labbeck

Beim letzten Bürgertreffen in der Ortschaft Hamb (von links): Jana Hensen (CDU-Kreisvorstand), Bürgermeister Heiko Schmidt, Gudrun Bach, Käthe Quinders (Stellv. CDU-Vorsitzende), Sabine Weiss MdB, Dirk Witt und im Hintergrund das Hamber Urgestein Alois Tekotte.
  • Beim letzten Bürgertreffen in der Ortschaft Hamb (von links): Jana Hensen (CDU-Kreisvorstand), Bürgermeister Heiko Schmidt, Gudrun Bach, Käthe Quinders (Stellv. CDU-Vorsitzende), Sabine Weiss MdB, Dirk Witt und im Hintergrund das Hamber Urgestein Alois Tekotte.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: CDU Sonsbeck.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Unter dem Motto „CDU Sonsbeck - Aktuell in …“ finden die nächsten Bürgertreffen der CDU Sonsbeck statt und zwar am Freitag, 4. September, von 18 bis 21 Uhr auf dem Rathausplatz in Sonsbeck, und am Samstag, 5. September, von 11 bis 14 Uhr auf dem Dorfplatz in Labbeck.

Beim letzten Bürgertreffen in der Ortschaft Hamb, an dem zeitweise auch die hiesige Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss und Landratskandidat Ingo Brohl teilnahmen, standen neben politischen Themen auch das für den gleichen Tag vorgesehene, aber abgesagte Schützenfest im Mittelpunkt der Gespräche.
Viele Hamber Bürger nutzen die Möglichkeit, mit den örtlichen Kandidaten Gudrun Bach und Dirk Witt ins Gespräch zu kommen. Auch die weiteren Bewerber der CDU und natürlich Bürgermeister Heiko Schmidt hatten viele interessante Kontakte. Der Vorschlag einiger Hamber, auch außerhalb des Wahlkampfes die Bürgergespräche anzubieten, wurde vom CDU-Vorstand gerne aufgenommen.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen