Offener Wolfstag in Sonsbeck
Tierschutzpartei: Großer Tag für den Wolfsschutz

22Bilder

Möglichst viele Menschen erreichen, um zum Thema Wolf aufzuklären. Ängste zu nehmen, ein zeitgemäßes Bild unseres tierischen Mitbewohners zu vermitteln. Eines der erklärten Ziele der Tierschutzpartei. Umso größer war die Begeisterung angesichts des Besucherandrangs beim Offenen Wolfstag Ende September in der Wolfsauffangstation in Sonsbeck.
"Für die Menschen, die den Wolfstag organisiert haben, die gut 600 Besucherinnen und Besucher, aber natürlich auch für die Wölfinnen und Wölfe war dies ein großer Tag,"  konstatiert Gabriele Etgeton, Wolfsbeauftragte der Tierschutzpartei NRW. Der erste in dieser Dimension durchgeführte "Offene Wolfstag“, organisiert vom Betreiber und Leiter der Wolfsauffangstation Sonsbeck Jos de Bruin, dem Wolfsschutz Deutschland e.V. und der Tierschutzpartei NRW, erwies sich als glücklicher Tag für alle Beteiligten.  

600 Besucher, Führungen, Vorträge, Gespräche
In Gruppen bis zu 30 Personen wurden die interessierten Besucher in den Vorraum zur Wolfshybridin Shy geführt, von wo aus sie die Polar-, Timber- und Grauwölfen dicht am Zaun beobachten und bestaunen konnten. Anschließend ging es zu einem ca. 1 stündigen Vortrag in den Seminarraum. Vor den Gehegen informierten alle Mitveranstalter die ankommenden interessierten und sehr aufgeschlossenen Besucher ausführlich über den Wolf.

Lob und Dank für die Organisation
Ein Wolfstag mit Shuttlebusservice vom und zum Bahnhof Xanten, Catering mit veganen Speisen und guten Getränken - die Besucherinnen und Besucher äusserten viel Lob für die hervorragende Organisation dieses so interessanten Tages. O-Ton eines Besuchers, den HelferInnen der Tierschutzpartei am Ende des Wolfstages mit dem Shuttlebus zum Bahnhof Xanten zurückbrachten: "Was für ein besonderer Tag - das Kennenlernen der Tiere, die vielen klärenden Informationen zum Thema Wölfe, und insbesondere auch das Miteinander mit den vielen, am Tierschutz interessierten Menschen."  

Vielen Dank an alle, die diesen Tag ermöglicht haben.

Bilder vom Wolfstag: Fotograf Rainer Hoheisel

Autor:

Elisabeth Maria van Heesch aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen