32. Fußballturnier für Menschen mit geistiger Behinderung
Wer wird Meister?

Jedes Jahr aufs Neue erfreut sich das Turnier großer Beliebtheit. Foto: privat
  • Jedes Jahr aufs Neue erfreut sich das Turnier großer Beliebtheit. Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Schwelm

Am Sonntag, 19. Mai, ab 10 Uhr, veranstaltet der TV Haßlinghausen sein 32. Fußballturnier für Menschen mit geistiger Behinderung auf dem Sportplatz am Landringhauser Weg in Haßlinghausen.

Das Turnier steht unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Uli Winkelmann. Es werden zwölf Mannschaften aus der gesamten Umgebung erwartet. Den ganzen Tag kämpfen die Mannschaften, welche in drei Gruppen (je nach Leistungsstärke) eingeteilt sind, um die begehrten Pokale. Die Wanderpokale sind gestiftet von der Provinzial Team Bottländer, Willibald Limberg und André Schäfer.

Spielbeginn um 10 Uhr

Die Spielbälle stiftet, wie in den letzten Jahren, Klaus Bottländer von der Provinzial. Für das leibliche Wohl sorgen wie immer Ralf Sondermann von Sondermanns Bergeshöh und die Fleischerei Kuhlendahl. Beginn des Turniers ist um 10 Uhr mit der Begrüßung durch die Organisatoren des TV Haßlinghausen. Die Siegerehrung ist für 15 Uhr geplant. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in der Kreissporthalle Haßlinghausen stattfinden. Jedes Jahr aufs Neue erfreut sich das Turnier großer Beliebtheit. Foto: privat

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen