2:1-Sieg gegen Rot-Weiß Ahlen
TSG überrascht den Spitzenreiter

Von drei Ahlenern in die Zange genommen wird hier Christian Antwi-Adjei, Zwillingsbruder des Paderborner Bundesliga-Stürmers.
3Bilder
  • Von drei Ahlenern in die Zange genommen wird hier Christian Antwi-Adjei, Zwillingsbruder des Paderborner Bundesliga-Stürmers.
  • Foto: Holger Groß
  • hochgeladen von Michael Köster

Die TSG Sprockhövel sorgte für die Überraschung des 8. Spieltages der Fußball-Oberliga Westfalen. Im heimischen Baumhof-Stadion besiegte die Truppe von Trainer Andrius Balaika Spitzenreiter Rot-Weiß Ahlen mit 2:1. Dagegen kassierte Aufsteiger SF Niederwenigern die achte Niederliga in Folge (1:2 gegen den 1. FC Kleve) und bleibt Schlusslicht am Niederrhein.

TSG Sprockhövel - RW Ahlen 2:1. Die Gastgeber gingen von Beginn an beherzt zu Werke und belohnten sich nach zuletzt zwei torlosen Partien mit einem Doppelschlag: Erst traf Ahlens Timon Schmitz ins eigene Tor (33.), dann erhöhte Lewin d'Hone auf 2:0 (36.). Nach dem Wechsel drängte der Tabellenführer, doch es reichte nur noch zum Anschlusstor durch Marco Onucka (69.). Durch den Sieg kletterte die TSG auf Rang elf.
SF Niederwenigern - 1. FC Kleve 1:2. Nichts wurde es mit dem zweiten Heimpunkt der Wennischen. Hühner brachte Kleve früh in Führung (14.), Dragovic sorgte fünf Minuten vor der Pause per Foulelfmeter für die Vorentscheidung. Das Anschlusstor von Maximilian Golz (90.) kam zu spät. "Wir zahlen im Moment eine Menge Lehrgeld, aber wir glauben weiter an den Klassenerhalt", so Trainer Jürgen Margref.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.