Stadtspiegel Menden / Fröndenberg - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Informationen über erneuerbare Energien

Fröndenberg. Der Verein Renergie Ruhr-Hellweg führt wieder einen Technologietag "Erneuerbare Energien" zum Jahresende durch und lädt alle Mitglieder und Interessierte zu einem Informationsaustausch am Montag, 30. Dezember, von 16 bis etwa 20 Uhr ins Restaurant "Zum Markgraf", Markt 7, in Fröndenberg ein.Anhand erhaltener Vortragsfolien wird über zuletzt besuchte Seminare und Veranstaltungen berichtet. Schwerpunkt in diesem Jahr waren die Themen Wasserstoff und Brennstoffzelle sowie die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 28.12.19
15 Bilder

Besuch an der Futterstelle
heute kamen gleich 2 Eichelhäher

Futterplatz Unsere Futterstelle wird regelmäßig besucht . Meisen - Blau - und Kohlmeisen , Spatzen , Amseln , Drosseln , Rotkehlchen , Kernbeisser sind zur Zeit die häufigsten Gäste . Seit ein paar Tagen kommt auch der Eichelhäher . Heute waren es zwei . Es ist so schön die Vögel aus nächster Nähe zu beobachten . Kommt alle gut ins Wochenende …..

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 13.12.19
  •  8
  •  1
Nehmen Gestalt an: die Steintreppen in der Uferböschung
7 Bilder

Weiterbau am "Grünen Weg"
Aufwertung der Hönne-Insel

Menden. Während die Baustelle Fußgängerzone in der Innenstadt von vielen beachtet und ihr Ende im (voraussichtlich) Dezember herbei gesehnt wird, läuft fast unbemerkt am Rand der Stadt der Bau am "Grünen Weg" weiter. Mittlerweile ist die kleine Fußgängerbrücke (Schweinebrücke) am Gymnasium an der Hönne wieder offen und der Fußweg durch das Arboretum teilweise geöffnet. Nun sind die Arbeiten auch auf der anderen Seite der Bahnhofsbrücke angelaufen. Die dortige Hönneinsel wurde, dank kräftigem...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.11.19
72 Bilder

Kiebitzwiese
mal wieder am Wochenende der Kiebitzwiese einen Besuch abgestattet .....

Immer wieder einen Besuch wert..... Mit unseren Gästen machten wir uns auf den Weg zur Kiebitzwiese . Zum ersten Mal habe ich diesmal die hellen Nutrias gesehen ,es waren 3 Stück, den dunkleren konnte ich schon öfters dort sehen  , diese putzigen Tiere zu beobachten war einfach herrlich . Pferde begrüßten uns auch , viele Gänse und Enten sind immer dort . Schwäne und der Silberreiher  , sowie der Graureiher fehlten auch nicht . Eine große Herde mit ihren Kälbern grasten in stiller...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 11.11.19
  •  15
  •  4
Die Bauhof-Mitarbeiter um Hartmut A. Kemper (auf dem Wagen) laden Obstbäume auf.

73 hochstämmige Obstbäume werden ausgeliefert
Kreis Unna fördert Streuobstwiesen

Kreis Unna. Obstbäume prägen die Landschaft und sind gut für den Naturhaushalt. Deshalb fördert der Kreis Unna weiterhin das Anlegen und Erhalten von Streuobstwiesen im Kreisgebiet. Konkret erhalten acht Grundeigentümer rund 73 hochstämmige Obstbäume von der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises. Es handelt sich um Apfel-, Birn-, Pflaumen- und Kirschbäume, aber auch Walnüsse und Quitten sind dabei. Dazu kommen die nötigen 300 Baumpfähle sowie Draht und Dachlatten, um die jungen Bäume vor...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 08.11.19
17 Bilder

Kranichzüge
Der Tag der Kraniche .....

..... so könnte man den heutigen Tag auch nennen: 2 Stunden lang zogen heute über Bösperde hunderte von Kranichen in vielen Zügen gen Süden. Es war ein einmaliges Schauspiel und hat mich sehr erfreut, da es die ersten Kraniche in diesem Herbst waren, die ich aufnehmen konnte.

  • Menden (Sauerland)
  • 28.10.19
  •  3
  •  1
13 Bilder

Spaziergang um den Hexenteich Menden am Samstag, dem 26.10.2019

Hexenteich Menden, Oesberner Weg, 58706 Menden, 13.30 Uhr Heute habe ich mich nach langer Zeit zum Hexenteich in Menden aufgemacht. Schnell ist er von meinem Zuhause aus erreichbar und liegt im Wald. Eine Wasserschildkröte - gar nicht so klein - lag am Uferrand in der Sonne. So nahe ist mir bis jetzt noch keine gekommen. Viel Spaß beim Schauen der Bilder.

  • Menden (Sauerland)
  • 26.10.19
  •  2
  •  1
An diesem idyllischen Örtchen lässt es sich zukünftig schön in der Abendsonne sitzen.
2 Bilder

Arbeiten für die "Stadt am Wasser" haben begonnen
Der "Grüne Weg" nimmt Gestalt an

Menden. Die Arbeiten für den "Grünen Weg" in Menden haben schon vor einiger Zeit begonnen. Der erste Bauabschnitt umfasst das Gebiet Arboretum, kleine Hönne-Insel und Wasserrad. Am Gynasium an der Hönne wurde wegen dieser Arbeiten die kleine Brücke, genannt Schweine- oder Saubrückchen am ehemaligen Walramgynasium gesperrt. Dort hat bereits der Weg Randsteine erhalten und die zukünftigen Treppenstufen hinab zum Hönne-Ufer sind abgesteckt. Bei dem derzeitigen noch schönen Herbstwetter kann man es...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.10.19
  •  1
10 Bilder

Mondfotos
der Mond geht zur Ruh ....

Mondfotos  gestern Abend und heute Morgen habe ich mal wieder ein paar Fotos vom Mond gemacht . Langsam versinkt er in den Wolken . Wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche .

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.10.19
  •  7
  •  3
Mit Förster Richard Nikodem geht es am 11. Oktober durch den Balver Wald.

Themen Klimawandel, Trockenheit und Borkenkäfer
Führung durch den Balver Wald

Balve. Die anhaltende Trockenheit und die Borkenkäferplage machen auch dem Balver Wald zu schaffen. Aktuell sind daher mehrere Forstmaschinen im Einsatz, um die betroffenen Bäume zu fällen und abzutransportieren. In diesem Zusammenhang lassen sich leider Störungen, Sperrungen und Verschmutzungen von Wegen und Flächen nicht vermeiden. Die Stadt Balve und das Regionalforstamt Märkisches Sauerland bitten wegen dieser Behinderungen und Unannehmlichkeiten um Verständnis. „Die Maßnahmen sind...

  • Balve
  • 02.10.19
Mit der neuartigen Heißdampfbehandlung kann schneller, schonender und effektiver gearbeitet werden.

Testlauf der Stadtwerke Fröndenberg
Unkrautvernichter ohne "Kreule"

Fröndenberg. Die Stadtwerke Fröndenberg erproben derzeit einem völlig neuen und umweltschonenden Unkrautvernichter, um den ungewünschten Grünpflanzen, etwa auf Friedhofswegen, zu begegnen. Das System kommt völlig ohne chemische Mittel aus. Die Unkräuter werden allein mit Heißdampf bearbeitet. Niklas Wolgast, Leiter des Testprojektes: „Wir wollen sicherstellen, dass wir so ressourcenschonend wie möglich in die Natur eingreifen. Auf diesem Sektor ist technologisch viel in Bewegung. Deswegen...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 30.09.19
Die Plakate sind aufgestellt, der Bauernmarkt steht vor der Tür.

Rund um St. Raphael in Wickede
Herbstlicher Bauernmarkt

Wickede. Am Sonntag, 29. September, findet von 10 bis 17 Uhr rund um`s St. Raphael der herbstliche Bauernmarkt statt. Über 50 Aussteller bieten auf dem großzügigen Außengelände des Senioren-Zentrums am ehemaligen Marienkrankenhaus ihre Waren an. Das Vorbereitungsteam steckt voll in den Vorbereitungen für den alle zwei Jahre stattfindenden Markt. Zahlreiche Aussteller aus dem Kunstgewerbe bieten kreative Objekte aus Holz, Metall, Beton, Glas und Stoff für Haus und Garten an. Kaminholz,...

  • Wickede (Ruhr)
  • 26.09.19
Das bekannte Ausflugsziel Hof Sümmermann in Frömern lädt erstmalig zum Erntedankfest ein.

Premiere auf dem Hof Sümmermann
Großes Erntedankfest in Frömern

Am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Oktober, findet jeweils von 11 bis 18 Uhr erstmalig ein großes Erntedankfest unter Mitwirkung der evangelischen Kirchengemeinde auf dem Hof Sümmermann statt. Fröndenberg. Das bekannte Ausflugsziel präsentiert sich in einem tollen herbstlich gestalteten Ambiente. Hier findet sich an den Ständen und in den Geschäften eine große Auswahl jahreszeitlicher Produkte zur Dekoration und zum Genuss. So wird Herbst- und Winterdeko, Taschen und Vintage, Seife, Antikes,...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 25.09.19

Informationsabend zum Vorbereitungslehrgang
Fit für die Jägerprüfung

Kreis. Infoabend der Kreisjägerschaft Unna Kreis. Zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung 2020 bietet die Kreisjägerschaft Unna einen Vorbereitungslehrgang an. Am morgigen Dienstag, 24. September, wird hierzu ein Informationsabend um 19.30 Uhr im neuen eigenen Schießzentrum am Kamener Kreuz, Hansastraße 101, in 59192 Bergkamen angeboten. Während der Ausbildung werden die angehenden Jäger von erfahrenen Referenten und Ausbildern mit einer Kombination aus Theorie und Praxis in etwa sieben Monaten...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.09.19
48 Bilder

Emsflower
Besuch im Erlebnispark Emsflower

Ein Tag in Emsbüren im Erlebnispark von Emsflower Außer Blumen und Gemüse gab es hier auch einen Schmetterlingsgarten und Tropengarten mit exotischen Tieren  . Für die Kinder gibt es verschiedene Attraktionen … es ist ein wahres Paradies . Über hunderte  freifliegende Schmetterlinge kann man dort  im Schmetterlingsgarten anschauen . Nur sehr selten ließen sie sich aber nieder und man konnte sie nicht so gut fotografieren https://youtu.be/Q5jcUCgNi8I Ein paar Fotos habe ich hier mal...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 20.09.19
  •  10
  •  6
Die einzelnen Strecken im Überblick. Die Routen werden von SGV-Wegezeichnern zusätzlich markiert.

Start ist an der Balver Höhle
38. Balver Wandertag

Balve.  Am Sonntag, 29. September, veranstaltet die SGV-Abteilung Balve zum 38. Mal ihren traditionellen Balver Wandertag.  Im Mittelpunkt der diesjährigen Streckenführung ist die Historische Wallburganlage „Olle Borg“ auf dem Burgberg. Wie in den vergangenen Jahren, hat das Organisationsteam des SGV - Balve drei Wanderstrecken ausgearbeitet. Zu der Langstrecke von 22 km (ca. 6 Stunden) und einer Mittelstrecke von 14 km (ca. 4 Stunden) Länge, gesellt sich eine familien- und seniorenfreundliche...

  • Balve
  • 20.09.19
Stadtwerke-Projektleiterin Tina Haberle und Avenarius-Geschäftsführer Bernd Avenarius freuen sich über die üppige Wildwiese.

Mendener Firma Avenarius engagiert sich
Wildblumen neben Streuobstwiese

Buchstäblich in bester Nachbarschaft befindet sich neuerdings die Stadtwerke-Streuobstwiese in der Horlecke, denn das nebenliegende Grundstück der Firma Avenarius entwickelt sich derzeit ebenfalls in eine bunt-blühende Wildblumen-Landschaft. Menden. „Drei-Tage-Rasen war gestern“, erzählt Avenarius-Geschäftsführer Bernd Avenarius mit Augenzwinkern und meint damit die ehemals kurzgestutzte Rasenfläche rund um sein Betriebsgebäude.  Die ausgesäten Wildblumen und Wildgräser zeigen mittlerweile...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.09.19
Früh um 7.30 Uhr im Nebel
47 Bilder

Impressionen
Beobachtungen am 19.9.2019

Impressionen am frühen Morgen Zu Hause und beim Spaziergang konnte ich diese Fotos heute Morgen machen .  Vielleicht geht ja jemand mit . Einige Fotos habe Untertitel. Liebe Grüße und ich wünsche euch allen einen schönen , sonnigen Tag .

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 19.09.19
  •  12
  •  6
Die Teilnehmer des Schnadegangs treffen bei der Wanderung auf den neu gesetzten Schnadestein.

Schnadegang Samstag auf der dritten Etappe
Mendener Grenzgang 2019

Menden grenzt im Norden an Fröndenberg, im Nordosten an Wickede und im Osten an Arnsberg. Im Süden Balve, Hemer im Südwesten und Iserlohn im Westen. Das wissen viele. Aber wo hört das Mendener Stadtgebiet genau auf und wo beginnen die Nachbarstädte genau? Menden. Antworten auf diese Fragen bekommt, wer am Samstag, 21. September, am traditionellen Schnadegang, also an einer Grenzbegehung teilnimmt. Nach der Neugliederung der Stadt Menden wurde die Grenze in den vergangenen Jahren in sechs...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.09.19

Aquarienverein Roter von Rio lädt ein
14. Mendener Aquarientage

Menden. Am Wochenende 21. und 22. September veranstaltet der Aquarienverein Roter von Rio in Menden bereits die 14. Mendener Aquarientage in der Schützenhalle in Böingsen, Bohnenkamp 5. Auf etwa 60 Metern Austellerfläche präsentieren sowohl Vereinsmitglieder wie auch überregionale Anbieter Ihre Nachzuchten, Pflanzen, Wirbellose und Zubehör. Neben einer großen Tombola und einem Infostand erwartet die Besucher auch Kaffee und Kuchen sowie Gegrilltes. Neben Erfahrungsaustausch sollen auch...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.09.19
Mitarbeiter und Förderer des Naturschutzzentrums Arche Noah in Menden informieren sich über die Möglichkeiten bei dieser Ausstellung.

Bis zum 20. September in der Mendener Arche Noah
Ausstellung "Lebendige Gewässer"

Noch bis Freitag, 20. September, lädt die Ausstellung „Lebendige Gewässer in NRW“ in der Arche Noah, Menden, zur Information ein. Bei dieser interaktiven Wanderausstellung wird auf spielerische Art und Weise über das Leben und die Entwicklung in und an den heimischen Bächen und Flüssen berichtet. Dabei ist die Präsentation so breit aufgestellt, dass sowohl Schüler und auch Erwachsene angesprochen werden.  Menden. Ein neuer Imagefilm zeigte die Leistungen des Naturschutzzentrums. Kinder...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.09.19
  •  1
2 Bilder

Mit dem NABU auf der Fledermausexkursion in Ardey
Den Nachtjägern auf der Spur

Im vollbesetzten Dorfcafe "Buntes Sofa" in Ardey, trafen sich zahlreiche Naturfreunde um den Ausführungen der Fledermausexperten vom Naturschutzbund der Ortsgruppe Fröndenberg zu folgen. Wolfgang Schumacher und Paul Schlücking erklärten die einzigartigen Besonderheiten der fliegenden Säugetiere die schon seit über 50 Millionen Jahren die Erde bewohnen. Von den über 1000 verschiedenen Fledermausarten sind aber nur etwa 30 Arten in Mitteleuropa heimisch. Jede Fledermaus vertilgt am Tag über 4000...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 04.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.