Neuer Ortsvorsteher für Westenfeld

V.l.: Rüdiger Laufmöller, Katharina Grothe, Ralph Brodel und Herbert Laufmöller.
  • V.l.: Rüdiger Laufmöller, Katharina Grothe, Ralph Brodel und Herbert Laufmöller.
  • Foto: Stadt Sundern
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Herbert Laufmöller beendet kürzlich seine Jahrzehnte lange Arbeit als Ortsvorsteher in Westenfeld, die er mit Leidenschaft, Augenmaß und Begeisterung ausgeführt hat. Dafür wurde dem 85-jährigen ehemaligen Polizisten der ganz persönliche Dank und der Dank der Stadt von Bürgermeister Ralph Brodel in einer kleinen Feierstunde persönlich ausgedrückt.
Für Brodel ist Herbert Laufmöller „ein Vorbild, der sich nicht nur als Ortsvorsteher einen Namen gemacht hat, sondern seit Jahrzehnten ehrenamtlich vieles bewegt hat. Von der Gründung der DLRG bis hin zum Angebot des Schwimmunterrichts. Viele Dinge hat er bewegt und ruhig gemanagt. Gerade auch die letzten Jahre waren teilweise eine echte Herausforderung, die er aber, wie gewohnt, entschlossen und mit seinem gewohnten Pragmatismus anging. Insbesondere die Betreuung der geflüchteten Menschen und die Einbindung ganz Westenfelds in diese Aufgabe, war mehr als vorbildlich.“

Rüdiger Laufmöller einstimmig gewählt

Ein Vorbild, dem jetzt Rüdiger Laufmöller folgt. Nach der einstimmigen Wahl in der jüngsten Ratssitzung übernimmt der Polizeibeamte Rüdiger Laufmöller das Amt des Ehrenbeamten und ist damit für Westenfeld der erste Vertreter und auch erster Ansprechpartner für die Verwaltung. Dabei wird Rüdiger Laufmöller auch seine langjährige Erfahrung als Ratsmitglied positiv für sein Westenfeld einsetzen können, in dem er tief verwurzelt ist. Der Bürgermeister „wünscht ihm dafür alles Gute, Kraft und Gelassenheit für die kommenden Aufgaben!“

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.