Verein gut aufgestellt
Sportlerehrung beim Surfclub Hachen-Sorpesee

Vier Mitglieder des Surfclubs Hachen-Sorpesee wurden jetzt für zehn Jahre Ehrenamt als Surflehrer bzw. Übungsleiterin geehrt.
  • Vier Mitglieder des Surfclubs Hachen-Sorpesee wurden jetzt für zehn Jahre Ehrenamt als Surflehrer bzw. Übungsleiterin geehrt.
  • Foto: Andreas Großkreutz/Surfclub Hachen-Sorpesee e.V.
  • hochgeladen von Lokalkompass Arnsberg-Sundern

Während der diesjährigen Mitgliederversammlung konnte der Vorstand des Surfclubs Hachen-Sorpesee wieder über stabile Mitgliederzahlen berichten. Bei einem Rückblick auf die vergangene Saison wurde über die Events wie Ansurfen, Surfkurs, Wasserski, Sommerfest Vereinsfahrten usw. informiert. Ähnlich sieht auch der Terminkalender für die mit dem Ansurfen gestartete Saison 2019 aus.
Ab sofort findet jeden Samstag wieder der Surftreff statt. Hier können alle erwachsenen und jugendlichen Mitglieder unter Anleitung erfahrener Surflehrer ihr Surfkönnen verbessern – egal ob Anfänger oder Aufsteiger. Im Herbst findet die große Surftour nach Dänemark statt. Auch das Breitensportprogramm des Vereins kann sich sehen lassen. Fast täglich finden verschiedene Kurse statt, vom Kinderturnen über spezielle Frauenangebote bis zum Sport für die Älteren und Kooperationen mit KiTas. Auch zwei Kindertanzgruppen werden trainiert.

Wahlen und Ehrungen

Bei den Vorstandswahlen gab es keine Veränderungen, so dass der Verein weiterhin von einem starken Team geführt wird.Im Rahmen der Sportlerehrung wurden vier Mitglieder des Surfclubs für 10 Jahre Ehrenamt als Surflehrer oder Übungsleiterin geehrt.

Autor:

Lokalkompass Arnsberg-Sundern aus Arnsberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen