Alles zum Thema Blaulicht Herne

Beiträge zum Thema Blaulicht Herne

Überregionales

Rauchmelder rettet Leben

Erst als die Feuerwehr im Wohnzimmer stand, wurde der Bewohner eines Hauses an der Cranger Straße wach: Ein Rauchmelder hatte am Morgen des vergangenen Sonntag Alarm geschlagen. Als die Rettungskräfte gegen die Wohnungstür klopften reagierte der Bewohner nicht. Den Mann trafen sie auf der Couch schlafend an. Zum Glück erlitt er durch den Rauch keine Vergiftung. Die Ursache dafür: angebranntes Essen im Backofen. Quelle: Feuerwehr Herne

  • Herne
  • 30.01.18
Überregionales

Überfall auf Zehnjährigen

Ein Unbekannter soll am vergangenen Montag einen Zehnjährigen mit einem Messer verletzt und ihm ein Smartphone geraubt haben. Die Polizei schildert das Tatgeschehen so: Das Opfer habe auf der Vinckestraße mit dem Smartphone einer Freundin gespielt, als ein junger Mann die Herausgabe des Gerätes forderte. Als der Junge sich weigerte, soll der Mann den Jungen mit einem Messer an der Hand verletzt haben. Anschließend habe er das Telefon an sich gerissen und sei geflüchtet. Der Verdächtige...

  • Herne
  • 26.01.18
  •  1
Überregionales

Junge von Auto erfasst

Schwer verletzt bei einem Verkehrsunfall wurde am vergangenen Montag ein Neunjähriger. Gegen 13.30 Uhr war der Junge mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg der Gysenbergstraße unterwegs. Als er die Einmündung "In den Holzwiesen" überquerte, wurde er nach Angaben der Polizei von einem Auto erfasst. Die Fahrerin (69) hatte gerade abbiegen wollen. Der Junge stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär zur Beobachtung verblieb. Quelle:...

  • Herne
  • 23.01.18
Überregionales

Schwerer Unfall auf Dorstener Straße

Bei einem Verkehrsunfall wurde am vergangenen Freitag ein 14-Jähriger schwer verletzt. Das war nach Angaben der Polizei passiert: Eine 19-jährige Autofahrerin bog gegen 7 Uhr bei grüner Ampel von der Berliner Straße nach links in die Dorstener Straße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Schüler, der gerade bei grüner Fußgängerampel die Straße überquerte. Ein Rettungswagen brachte den Jugendlichen in ein Krankenhaus. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 22.01.18
Überregionales

Raser gefährdet Passanten und Autofahrer

Lebensgefährlich für viele Unbeteiligte war das, was sich ein 20-Jähriger am vergangenen Mittwochabend auf dem Westring erlaubte: Der junge Mann benutzte die Straße als Rennstrecke und erreichte nach Angaben der Polizei Spitzengeschwindigkeiten von mindestens 140 Kilometer pro Stunde. In nächster Zeit dürfte der Raser etwas langsamer unterwegs sein, da ihm sein Führerschein entzogen wurde. Gegen 22.20 Uhr fiel Zivilbeamten der schwarze Cayenne in Höhe der Einmündung "In der Helle" auf, da...

  • Herne
  • 18.01.18
Überregionales

Ein tierischer Fehlalarm

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden Feuerwehr und Polizei am vergangenen Donnerstag gerufen: In einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Baukau hatten Bewohner Gasgeruch wahrgenommen. Der Grund war weder ein technischer Defekt noch menschliches Versagen, sondern ein Tier mit Biss. Was war passiert? Einen gasähnlichen Geruch gab es wirklich. Und wie war dieser entstanden? Fast unglaublich, aber ein kleiner, in dem Haus lebender Mischlingshund hatte seinem Frauchen eine Dose mit Tier-Abwehrspray...

  • Herne
  • 15.01.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Auffahrunfall vor Kreuzung

Weil er nach eigener Aussage den ruhenden Verkehr nicht beachtete, versuchte der Fahrer eines Lastkraftwagens am vergangenen Mittwoch einen Unfall auf der Recklinghauser Straße in Höhe der Reeser Straße. Der 18-Jährige wollte vor der Kreuzung vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen wechseln und fuhr dabei ungebremst auf einen stehenden Lastwagen. Dieser wartete an der roten Ampel und wurde durch den Aufprall auf einen davor stehenden Wagen geschoben, in dem sich ein 55-jähriger Bochumer...

  • Herne
  • 11.01.18
Überregionales

Einbrecher treten Tür ein

An der Mont-Cenis-Straße gelangten am vergangenen Samstag zwei noch nicht ermittelte Männer in den Flur eines Mehrfamilienhauses. Als ein Mitbewohner Lärm aus dem Treppenhaus vernahm, rief er die Polizei. Eine weitere Zeugin sah, dass die beiden Täter die Tür zu einer Wohnung eintraten. Sie flüchteten kurz darauf ohne Beute. Am selben Tag erbeuteten Einbrecher aus einer Wohnung an der Dahlhauser Straße Schmuck. Sie drangen nach Angaben der Polizei am Nachmittag oder Abend durch ein Fenster...

  • Herne
  • 11.01.18
Überregionales

Falscher Polizist betrügt Seniorin

Ein falscher Polizist treibt möglicherweise sein Unwesen. Bekannt ist zumindest ein Fall, in dem ein Mann sich als Ordnungshüter ausgibt und Geldscheine auf ihre Echtheit prüfen möchte. Der Vorfall soll sich am vergangenen Mittwoch im Stadtteil Wanne wie folgt ereignet haben: Gegen 9.30 Uhr erhält eine Seniorin einen Anruf von einem Mann, der sich als Polizeidirektor vorstellt und ihr von der Festnahme einer Einbrecherbande berichtet. Er erklärt der Rentnerin, dass man im Rahmen der...

  • Herne
  • 11.01.18
  •  1
Überregionales

Überfall am helllichten Tag

Zwei Männer sollen am vergangenen Mittwoch einen 40-Jährigen auf der Innenstadt überfallen haben. Kurz vor 15 Uhr war das Opfer zu Fuß auf der Bahnhofstraße unterwegs, als es in Höhe der Hausnummer 65 von dem Duo angesprochen wurde. Einer der beiden Männer ihn plötzlich fest, während der andere nach seinem Portemonnaie griff. Vermutlich Russen seien die Täter laut Zeugenberichten gewesen. Sie sollen beide 20 bis 25 Jahre alt sein. Der erste Verdächtige ist 1,80 bis 1,85 Meter groß und von...

  • Herne
  • 04.01.18
Überregionales

Taxifahrer nötigt Fahrgast sexuell

Noch ist diese sexuelle Belästigung nicht geklärt, die sich in den Morgenstunden des Neujahrstages während einer Taxifahrt zwischen Bochum und Herne ereignet haben soll. Nach dem Besuch einer Party in einer Diskothek in der Bochumer Innenstadt bestellte eine 30-Jährige ein Taxi. Auf der Fahrt soll die Frau vom Fahrer mehrfach am Oberschenkel berührt worden sein. Auch nach mehrfacher Aufforderung, dies zu unterlassen, habe der Mann die Frau weiterhin berührt. Schließlich habe er die Hose...

  • Herne
  • 04.01.18
Überregionales

Böller in Hand explodiert

Weil ein Böller in der Hand explodierte, sind drei Kinder am Neujahrstag verletzt worden. Die beiden 13-jährigen Jungen und ein zwölf Jahre altes Mädchen entdeckten den Böller am Mittag an der Kreuzung Dahlhauser Straße/Edmund-Weber-Straße. Als die Kinder die Schnur in die Flamme eines Feuerzeugs hielten, explodierte der Knaller. Ein Junge wurde schwer an der Hand verletzt, seine beiden Freunde klagten über ein Knalltrauma. Eine Passantin versorgte die Kinder vor Ort und wählte den Notruf,...

  • Herne
  • 02.01.18
Überregionales

Neue Variante des Enkeltricks

Es ist der Klassiker unter den Betrugsmaschen: Ein Herner wurde nun Opfer einer Variante des Enkeltricks. Zwar kein Enkel, dafür aber eine falsche Cousine brachte den 85-Jährigen um eine große Summe Bargeld. Und das geschah am vergangenen Montag: Als das Telefon klingelt, freut sich der 85-Jährige, dass seine Cousine dran ist. Für den Kauf einer Wohnung brauche sie dringend Geld. Sie fragt, ob er ihr etwas leihen könne. Der Senior kann, doch seine Hilfsbereitschaft wird ihm zum Verhängnis. In...

  • Herne
  • 22.12.17
  •  2
Überregionales

Drei Überfälle am Bahnhof

Immer mit derselben Masche wurden am vergangenen Sonntagmorgen im Bereich des Herner Bahnhofes, drei Männer auf offener Straße Opfer von Überfällen. In allen Fällen wurde den Opfern gedroht, sie zu verprügeln, wenn sie nicht Smartphone und Bargeld aushändigen. In einem Fall wurde tatsächlich zugeschlagen. Im Rahmen der Fahndung entdeckten die Polizisten kurz darauf einen Tatverdächtigen. Der 21-Jährige wurde nach kurzer Flucht, bei der er zwei Smartphones wegwarf, gestellt. Zu ermitteln ist,...

  • Herne
  • 18.12.17
Überregionales

Räuber mit Gehstock vertrieben

Auf brutale Weise drang ein Räuber in die Wohnung einer 89-Jährigen ein und entwendete Schmuck. Kurz zuvor hatte er es bereits bei ihrer Nachbarin (86) versucht. Die allerdings verscheuchte ihn mit ihrem Gehstock. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Donnerstag um kurz nach 12 Uhr in einem Haus an der Straße "Am Katzenbuckel". Nachdem der Täter ohne Erfolg versuchte, in die Wohnung der 86-Jährigen einzudringen, klingelte er bei der 89-Jährigen....

  • Herne
  • 15.12.17
  •  2
Überregionales

Ein Toter bei Wohnungsbrand

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus ist ein Bewohner ums Leben gekommen. Das Feuer war am Dienstagnachmittag im zweiten Obergeschoss des Gebäudes ausgebrochen. Als die Feuerwehr am Einsatzort ankam, hatte sich der Brand augenscheinlich bereits komplett in einer Wohnung ausgebreitet. Bewohner des Hauses gaben den Rettungskräften den Hinweis, dass bis auf eine Person alle das Gebäude verlassen hatten. Diese drangen in die Wohnung ein und fanden dort einen leblosen Mann vor. Trotz...

  • Herne
  • 12.12.17
Ratgeber

Vorsicht vor Taschendieben

Mit der Aktion "Augen auf und Tasche zu!", die unter anderem von den Polizeipräsidien in Bochum und Gelsenkirchen initiiert wurde, sollen Besucher von Weihnachtsmärkten dazu sensibilisiert werden, auf ihre Wertgegenstände zu achten. Die Erfahrung zeigt, dass Kriminelle sich in Menschenmengen und in der frühen Dunkelheit besonders wohlfühlen. Taschendiebstähle, vermeintliche Spendensammlungen oder andere Betrugsdelikte häufen sich. Die Zahl der Taschendiebstähle stieg von 2014 bis 2016 von...

  • Herne
  • 27.11.17
  •  1
Überregionales

Unfall auf Bielefelder Straße

Zwei Personen mussten nach einem Verkehrsunfall am vergangenen Samstag ins Krankenhaus gebracht werden. Auf der Bielefelder Straße war es gegen 13 Uhr zur Kollision zweier Fahrzeuge gekommen. Nach Angaben der Polizei kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos, als eine 25-Jährige mit ihrem Wagen von der Sennestraße nach links auf die Bielefelder Straße einbog. Es wurde von einem Fahrzeug erfasst, das von einem 19 Jahre alten Mann aus Gelsenkirchen gesteuert wurde. Dieser verletzte sich bei der...

  • Herne
  • 27.11.17
Überregionales

Unfall am Stauende

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am vergangenen Donnerstag auf der Autobahn 42 in Höhe Herne. Nach Angaben der Polizei erkannte 29 Jahre alte Autofahrerin, die in Richtung Duisburg unterwegs war, das Ende eines Staus nicht rechtzeitig. Ihr Auto krachte in das Heck eines bereits stehenden Wagens und schob diesen gegen einen Sattelschlepper. Ihr Fahrzeug wurde durch die Kollision auf die linke Fahrbahn geschleudert. Rettungskräfte brachten die Essenerin in ein Krankenhaus. Es entstand...

  • Herne
  • 24.11.17
Überregionales

Juwelier vertreibt Räuber

An der Gegenwehr des Geschäftsinhabers scheiterte am vergangenen Mittwoch ein bewaffneter Raubüberfall auf ein Schmuckgeschäft an der Hauptstraße. Gegen 12 Uhr verlangte nach Angaben der Polizei dort ein mit einem Messer bewaffneter maskierter Mann die Herausgabe von Geld. Der Ladeninhaber (60) konnte den Kriminellen vertreiben. Dieser stieß auf seiner Flucht mit einer Frau zusammen. Die 59-Jährige stürzte, blieb aber unverletzt. Der Geschäftsinhaber verletzte sich bei dem Überfall an der...

  • Herne
  • 23.11.17
Überregionales

Einbrüche in Wohnungen

Bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus am Hölkeskampring haben Unbekannte Schmuck und Bargeld erbeutet. Nach Angaben der Polizei brachen sie am vergangenen Dienstag zwischen 14.30 und 20 Uhr durch eine Terrassentür in eine Wohnung im Erdgeschoss ein. Zur Beute gehören vier Ringe und zwei Ketten. Ein weiterer Einbruch ereignete sich am Vormittag desselben Tages an der Neustraße. Hier drangen die Täter in eine Wohnung in der vierten Etage eines Mehrfamilienhauses ein. Angaben zur Beute...

  • Herne
  • 22.11.17
  •  1
Überregionales

Falsche Polizisten unterwegs

"Guten Tag, ich bin von der Polizei. Im Notizbuch eines festgenommenen Einbrechers haben wir ihren Namen und ihre Telefonnummer gefunden!" Falsche Polizeibeamte waren so bereits mehrfach im Raum Bochum/Herne aktiv. Im Rahmen von Telefongesprächen erkundigten sich die Trickbetrüger nach den finanziellen Verhältnissen einiger Bürger und fragten gezielt nach, ob sich in der Wohnung Bargeld und Schmuck befindet oder ob es Schließfächer gibt. Auch am Wochenende setzten die Kriminellen diese...

  • Herne
  • 06.11.17
Überregionales

Pilot über Herne geblendet

Ein Pilot eines Passagierflugzeugs meldete am vergangenen Sonntag, dass er über Herne durch einen Laserpointer geblendet wurde. Kurz nach 18 Uhr befand sich die Maschine im Landeanflug auf den Flughafen Düsseldorf, als sich der Vorfall ereignete. Anhand der ermittelten Koordinaten soll der Laserpointer im Bereich der Klopstockstraße verwendet worden sein. Fahndungsmaßnahmen zur Feststellung einer verdächtigen Person, die den Laser eingesetzt hatte, verliefen bislang erfolglos. Die Polizei...

  • Herne
  • 06.11.17
Überregionales

Angriff auf Fußballfan

Opfer eines Raubüberfalls wurde am vergangenen Dienstag am Hauptbahnhof Wanne-Eickel ein 18-Jähriger aus Gelsenkirchen. Er wurde dabei leicht verletzt. Der Vorfall ereignete sich kurz nach 23 Uhr. Das Opfer hielt sich gemeinsam mit einem Bekannten auf dem Bahnsteig auf, als es von einem etwa 23-Jährigen angegriffen wurde, der in einer Gruppe unterwegs war. Anlass war ein T-Shirt des Fußballvereins SV Hannover 96. Der 18-Jährige wurde nach Angaben der Polizei von dem Täter geschlagen und...

  • Herne
  • 02.11.17
  •  1