Alles zum Thema Herbstzauber daheim erleben

Beiträge zum Thema Herbstzauber daheim erleben

Natur + Garten
Es bereitet mir Freude die Nüsse zu knacken ...
8 Bilder

Taube Nüsse gehören dazu …!

Nun wie allgemein vermutet, die Walnussernte sei schlecht? Ich kann es bisher nicht bestätigen, das erste Ergebnis möchte ich kurz vorstellen: 1300 gr. Walnüsse wurden mit dem bereits vorgestellten Knacker bearbeitet. Das Ergebnis: 600 gr. Nusskerne und 700 gr. Schalen konnte ich wiegen. Ganze fünf taube Nüsse waren zu verzeichnen. Nun werde ich täglich den alten Knacker bedienen, das Ergebnis kann sich sicherlich sehen lassen. Ich wünsche eine erlebnisreiche Herbstzeit.

  • Unna
  • 28.09.18
  •  4
  •  8
Natur + Garten
15 Bilder

Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen?

Heute am frühen Morgen erlebte ich in aller Stille die Schönheiten des Herbstes Die Sonne lugte hinter den lichten Bäumen hervor, die noch eifrig blühenden Sommerblumen strahlten im Morgentau. Die Rinder waren bereits auf der Weide aktiv, die Nachbarn ruhten noch! Es war ein besonderer Morgen den ich erleben durfte! Ich wünsche den Lesern meines Beitrages einen sonnigen Sonntag mit netten Begegnungen.

  • Unna
  • 31.10.15
  •  6
  •  26
Natur + Garten
13 Bilder

Man muss sich ein bestimmtes Quantum Zeit gönnen, wo man nichts tut, damit einem etwas einfällt.

Danach war mir als ich genüsslich den Nachmittag auf der Liege verbrachte, die Wolkenstimmungen genoss und ein Buch zur Hand nahm. Ab und an startete ein Flugzeug und unterbrach die Stille die mich umgab. Ich hoffe die Leser meines Beitrages finden Gefallen an meinen Motiven und ein Quantum Zeit es zu Genießen. So erlebte ich den Tag davor .... Nun hoffen wir auf ein sonniges Wochenende um die geplanten Aktivitäten zu genießen.

  • Unna
  • 11.09.15
  •  7
  •  21
Natur + Garten
14 Bilder

Betrachtung durch die Linse!

Die wirkliche Schönheit des Pfaffenhütchens wurde mir erst bewusst, als ich die Fruchtstände auf eine Leinwand verewigt habe. Die Farbe, die Formgebung und Schattenbildung ist ohnegleichen in der Natur. Sehen sie selbst und erfreuen sich an den Motiven. Nun wünsche ich den Lesern meines Beitrages einen sonnigen Herbst und ein offenes Auge für die Schönheiten am Wegesrand. Weitere Informationen.

  • Unna
  • 01.10.14
  •  1
  •  11