Inzidenz Recklinghausen

Beiträge zum Thema Inzidenz Recklinghausen

Ratgeber
Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Freitag bis Montag von 6.110 auf 6.660 (Stand: 19.04.2021, 0 Uhr) gestiegen.

6.660 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 196,5 / Bottrop liegt bei 103,8

Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Freitag bis Montag von 6.110 auf 6.660 (Stand: 19.04.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von Freitag bis heute von 91.125 auf 92.623 erhöht. (Stand Stand: 19.04.2021, 0.00 Uhr) Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt...

  • Dorsten
  • 19.04.21
Ratgeber

Aktuell 4.870 Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen bei 117,1 - Bottrop liegt bei 98,7

Münster. Die Zahl der aktuell Infizierten im Regierungsbezirk Münster ist von Donnerstag auf Freitag von 4.380 auf 4.870 (Stand: 26.03.2021, 0 Uhr) gestiegen. Die Zahl der insgesamt labordiagnostisch bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 80.432 auf 81.005 erhöht. Nach den vom Landeszentrum Gesundheit (LZG) vorliegenden Zahlen und den Meldungen aus den Kreisen und kreisfreien Städten stellt sich die Lage für den...

  • Bottrop
  • 26.03.21
Ratgeber
Betroffen von der Schließung des Impfzentrums am Donnerstag sind außerdem wenige Personen über 80 Jahren, die einen Termin für die Impfung mit BioNtech vereinbart hatten.

Kreis Recklinghausen informiert
Impfzentrum bleibt Donnerstag geschlossen

Das Impfzentrum des Kreises Recklinghausen auf dem Konrad-Adenauer-Platz bleibt am Donnerstag, 18. März, geschlossen. An Donnerstagen wird im Impfzentrum hauptsächlich Personal von priorisierten Berufsgruppen geimpft. Diese Termine können nun aber nicht stattfinden, da das Bundesministerium für Gesundheit am Montagnachmittag Impfungen mit AstraZeneca vorerst ausgesetzt hat. Betroffen von der Schließung des Impfzentrums am Donnerstag sind außerdem wenige Personen über 80 Jahren, die einen Termin...

  • Haltern
  • 17.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.