Inzidenz

Beiträge zum Thema Inzidenz

Ratgeber
Die Gemeinde Holzwickede gibt aktuelle Hinweise zu Trauungen im Haus Opherdicke und dem Emscherquellhof.

Die Anzahl zugelassener Gäste wird angepasst
Trauungen im Haus Opherdicke und dem Emscherquellhof

Das Standesamt in Holzwickede hat ihren geltenden Stufenplan hinsichtlich der Gästeanzahl weiter angepasst. Berücksichtigt wurden dabei die derzeitigen Inzidenzzahlen des Kreises Unna. Für standesamtliche Trauungen in den Räumlichkeiten des Hauses Opherdicke und am Emscherquellhof sind daher folgende Hinweise zu beachten: Liegt der vom Landeszentrum für Gesundheit (www.lzg.nrw.de) veröffentlichte 7-Tages-Inzidenzwert des Kreises Unna an fünf aufeinander folgenden Tagen über bzw. unter dem...

  • Holzwickede
  • 18.06.21
LK-Gemeinschaft
Weitere Lockerungen werden im Kreis Unna erwartet. Grafik: Sikora

Inzidenzstufe 2 erreicht
Weitere Lockerungen im Kreis Unna

Die relevante Sieben-Tages-Inzidenz im Kreis Unna liegt seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Schwellenwert von 50. Das Land hat dies am Freitag, 4. Juni offiziell festgestellt. Damit treten ab Sonntag, 6. Juni mit der Inzidenzstufe 2 weitere Lockerungen in Kraft. So sind etwa private Veranstaltungen erlaubt (keine Partys) und auch die Innengastronomie darf wieder öffnen. Kreis Unna. Das Land regelt in der Coronaschutzverordnung, was erlaubt ist und was nicht. In drei Stufen soll...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.06.21
LK-Gemeinschaft
Ab Samstag, 22. Mai, darf im Kreis Unna gelockert werden.

Land bestätigt Inzidenz unter 100
Lockerungen im Kreis Unna

Die relevante Sieben-Tages-Inzidenz (RKI) im Kreis Unna liegt seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Schwellenwert von 100. Das Land hat dies jetzt offiziell festgestellt und in seiner Allgemeinverfügung veröffentlicht. Damit darf unter bestimmten Voraussetzungen ab Samstag, 22. Mai unter anderem wieder die Außengastronomie öffnen. Kreis Unna. Bedingung ist in der Gastronomie – wie übrigens auch an vielen weiteren Stellen – ein aktuelles negatives Testergebnis. Der Test darf dann...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.05.21
Ratgeber
Im Kreis Unna sind in Kürze weitere Lockerungen zu erwarten.

Inzidenz unter 100
Corona-Lockerungen im Kreis Unna kommen

Am heutigen Donnerstag, 20. Mai liegt die vom Robert-Koch-Institut veröffentlichte Corona-Wocheninzidenz im Kreis Unna bei 76,5 und damit den fünften Werktag in Folge unter der Inzidenz von 100. Damit sind in Kürze weitere Lockerungen für den Kreis Unna zu erwarten. Die Feststellung darüber, dass die Bundesnotbremse für den Kreis Unna nicht mehr gilt, muss das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW (MAGS) machen. Das Ministerium veröffentlicht regelmäßig als...

  • Unna
  • 20.05.21
LK-Gemeinschaft
Da der Inzidenzwert im Kreis Unna aktuell unter 150 liegt, dürfen Geschäfte wieder öffnen. Symbolfoto: LK-Archiv

Click&Meet ab heute erlaubt
Land bestätigt Inzidenz unter 150

Die relevante Sieben-Tages-Inzidenz (RKI) im Kreis Unna liegt seit fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Schwellenwert von 150, das Land hat dies festgestellt und in seiner Allgemeinverfügung veröffentlicht. Damit dürfen ab Freitag, 14. Mai Geschäfte im Kreisgebiet wieder für Terminshopping, das sogenannte Click&Meet, öffnen. Kreis Unna. Die Kunden müssen zu ihrem Termin ein tagesaktuelles negatives Testergebnis mitbringen. Wer aber vollständig geimpft oder genesen ist, braucht keinen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.