KAZ-Open-Air

Beiträge zum Thema KAZ-Open-Air

Kultur
Hammerhai
3 Bilder

Herne
12. KAZ-Open Air im Skatepark Hibernia

Das 12. KAZ-Open Air steigt am Samstag, 24. August, ab 12 Uhr im Skatepark Hibernia. Es gibt Livemusik und einen kleinen Skatecontest (ab 11 Uhr) sowie ein Graffiti-Corner. Das Open Air an sich bleibt natürlich weiterhin kostenlos und wird ausschließlich ehrenamtlich organisiert. Mitwirkende: IDOLS OF THE CAVE (Alternativ-Rock/Stoner aus Herne), WHATEVER aus Köln (Skatepunk und melodischer Hardcore), F*CKING ANGRY (Hardcore-Punk aus Bonn), ZELLEN aus Rendsburg, VITAMIN X (Hardcore...

  • Herne
  • 23.08.19
  •  1
  •  1
Kultur
Flexo Rodriquez aus Bochum sind die zweite Band, die auf der Bühne stehen wird.
2 Bilder

Von Punk bis Hiphop

Das KAZ-Open-Air geht in die nächste Runde: Das Festival findet am 26. August im Skatepark Hibernia statt. Aus Berlin finden Egotronic den Weg nach Herne. Seit 2008 veranstaltet das Kulturell-Alternative Zentrum (KAZ) Herne das Festival an der Koniner Straße. Mit dem Wunsch gestartet, musikalische und politische Standpunkte mit der Skateboard-Kultur zu verknüpfen, hat sich die Veranstaltung in den vergangenen Jahren zu einem Geheimtipp weit über die Stadtgrenzen Herne hinaus...

  • Herne
  • 08.08.17
  •  1
Kultur
Kommt mit Jahr Verspätung nach Herne: Disco/Oslo präsentiert das Album "Tyke".

KAZ-Open-Air gibt weitere Bands bekannt

Mit Disco/Oslo aus Oldenburg und Freiburg aus Gütersloh kündigen die Organisatoren des KAZ-Open-Airs zwei weitere Bands an. Das Festival findet am 26. August im Skatepark Hibernia statt. Speziell Disco/Oslo dürfte dem aufmerksamen KAZ-Fan ein Begriff sein, denn eigentlich sollten die vier Nordlichter bereits auf dem letzten Open-Air spielen, mussten aber aus beruflichen Gründen passen. Aber auch in diesem Jahr werden Disco/Oslo ihr aktuelles Album "Tyke" im Gepäck haben. Musikalisch setzt...

  • Herne
  • 26.05.17
  •  2
Kultur
Die Hip-Hopper von Alidaxo verbinden ihren Sprechgesang mit Elementen aus Pop, Indie-Rock und Elektro. Dabei sparen sie nicht an Wortwitz und ironischer Gesellschaftskritik.

Umsonst und draußen

Mit einem lokalen Dreierpack aus Alidaxo, Belle Epoque und Flexo Rodriguez gibt das Kulturell-Alternative-Zentrum (K.A.Z.) die ersten Bands für ihr Open-Air-Festival am Samstag, 26. August, im Skatepark Hibernia an der Koniner Straße bekannt. Die Herner Psychedelic-Band Belle Epogue, die bereits innerhalb der "Herne rockt..."-Veranstaltungsreihe zu überzeugen wusste, macht dabei den Anfang. Die vier jungen Musiker, alle zwischen achtzehn und einundzwanzig Jahre alt, fanden sich erst im...

  • Herne
  • 18.05.17
Kultur
North Alone finden den Weg aus Osnabrück nach Herne. Das Quintett verbindet Punk mit Singer/Songwriter-Folk.
2 Bilder

Musik und Rollbretter

Rasta Knast ist das Zugpferd des KAZ-Open-Air, das am nächsten Samstag im Skatepark Hibernia stattfindet. Die Band aus Hannover hat sich in den fast 20 Jahren ihres Bestehens einen Namen auch über die deutsche Szene hinaus gemacht. Ähnliches gilt für das Festival an der Koninger Straße, das sich seit seiner Premiere im Jahr 2008, wachsenden Zuspruchs erfreuen darf. Es zieht längst Fans aus dem gesamten Ruhrgebiet an. Hinter dem KAZ-Open-Air steht das Kulturell-Alternative Zentrum. Den...

  • Herne
  • 10.08.16
  •  1
Kultur

KAZ-Open Air im Hibernia-Skatepark

Beim kostenfreien KAZ-Open Air am 20.August um 12 Uhr im Skatepark Hibernia, Koniner Straße, gibt es Skapunk, Punkrock und Indierock zu hören. Es spielen die Skapunk-Band "Oferta Especial" aus Madrid, "North Alone" aus Osnabrück und "Disco//Oslo" aus Oldenburg. Mit "idiotlights" aus Recklinghausen, "Black Paper" aus Herne und "Old Styles Best" aus Bochum sind auch Band aus der Umgebung vertreten. Neben den Konzerten wird ein Skatecontest ausgetragen. Mehr Infos gibt es im Internet auf...

  • Herne
  • 07.07.16
Kultur
Sie sind einer der Höhepunkte des KAZ-Open-Airs: die Ska-Legenden Los Placebos.

KAZ-Open-Air: "Köter" und "Schrottboykott"

Musikalisch gut bestückt ist das 6. KAZ-Open-Air am 24. August ab 13 Uhr im Skatepark Hibernia, Koniner Straße. Mittlerweile hat sich das Umsonst-und-draußen-Festival des Kulturell-Alternativen-Zentrums zu einem Geheimtipp weit über die Stadtgrenzen hinaus gemausert, das zahlreiche Fans anzieht. Im sechsten Jahr hat das KAZ-Team wieder ein bunt gemischtes und vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. Nach den lokalen Openern „Der Gorilla vonner Kirmes“ (Kirmescore) und „Peng Peng Love...

  • Herne
  • 16.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.