Mondpalast Arena

Beiträge zum Thema Mondpalast Arena

Sport
Der MSV veranstaltet seine Fußballschule in diesem Jahr erstmalig und ist damit nur an ausgewählten Orten zu Gast.

„Zebras“ galoppieren
Fußballschule im Stall des DSC Wanne-Eickel

Im Oktober gastiert der MSV Duisburg mit seiner Fußballschule in der Mondpalast-Arena. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme. Die Corona-Pandemie hat der Fußball- Saison 2020/21 sowohl bei den Senioren als auch bei den Jugendlichen einen dicken Riegel vorgeschoben. Vor allem die Kinder, die ihrem Hobby nicht mehr nachgehen dürfen, leiden darunter. Doch die Vereine lassen sich nicht entmutigen und blicken mit Hoffnung auf den kommenden Sommer und Herbst. So auch der DSC...

  • Wanne-Eickel
  • 03.05.21
Sport
Die Frauen liefen eine Strecke von 5000 Metern.

Kreismeister in der Mondpalast-Arena ermittelt

Am letzten August-Wochenende fanden die Bahnläufe des Baukauer-Turn-Clubs über die 5000 Meter der Frauen sowie die 10.000 Meter der Männer in der Mondpalast-Arena statt. Hier wurden auch die Kreismeister ermittelt. Bei den Frauen wurde Petra Störbrock vom BTC in 21:18:00 Minuten Kreismeisterin über die 5000 Meter. Bei den Männern siegte Fnan Estefanos vom LC Westfalia in 35:41:00 Minuten und sicherte sich somit den Kreismeistertitel. Bei den 3000 Metern im Walking siegte Uwe Awater vom Baukauer...

  • Herne
  • 06.09.18
Sport
Fnan Estefanos lief bei den Kreismeisterschaften allen davon.

Estefanos Kreismeister über 10000 Meter

Bei den Leichathletik-Kreismeisterschaften des Baukauer Turnclubs (BTC) in der Mondpalast-Arena sicherte sich Fnan Estefanos vom LC Westfalia Herne in 35:12:00 Minuten den Titel über die 10000 Meter. Karsten Suchopar und Stefan Köhn, beide vom BTC, landeten auf den Plätzen zwei und drei. Im Walking über 3000 Meter siegte Manuela Arnold-Klatt vom BTC in 18:08:00 Minuten vor ihren Vereinskollegen Uwe Awater und Ralf Busse. Petra Störbrock (BTC) holte sich den Gesamt-Sieg und den Titel der...

  • Herne
  • 14.09.17
Sport
Fnan Estifanos (rechts) und Betreuer Kalle Dietz (vorne) liefen den anderen Leichtathleten über die 5000 Meter davon.

Überraschung bei der Kreismeisterschaft

Der Baukauer Turnclub (BTC) lud zu den kurzen Bahnläufen in die Mondpalast Arena ein und zahlreiche Leichtathleten nahmen teil. Eingebettet in die Vereinsveranstaltung waren auch die Kreismeisterschaften über 3000 Meter der Frauen und 5000 Meter der Männer. Dabei siegte Fnan Estifanos über 5000 Meter und holte sich so den Titel des Kreismeisters. Eine kleine Überraschung, ist er in der Szene bisher doch eher unbekannt. Estifanos stammt aus Eritrea und ist als Flüchtling nach Herne gekommen. Er...

  • Herne
  • 04.07.17
Sport
Mathias Tomaschewski wird zur kommenden Saison Sportlicher Leiter beim DSC Wanne-Eickel.

Tomaschewski wird Sportlicher Leiter

Im letzten Jahr zog er noch im Mittelfeld des DSC Wanne-Eickel die Fäden, in der kommenden Fußball-Saison wird Mathias Tomaschewski auch außerhalb des Platzes wichtige Entscheidungen für den Verein treffen. Der 32-Jährige übernimmt bei den Wanne-Eickelern das Amt des Sportlichen Leiters und tritt damit die Nachfolge von Jörg Kowalski an. Tomaschewski spielt bereits seit vier Jahren in der Mondpalast-Arena. Er wird die Koordination im Seniorenbereich übernehmen und sich dabei eng mit Michele Di...

  • Herne
  • 20.06.17
Sport

Bahnläufe des BTC v. 20.06.15 - Kreismeistertitel für Petra Störbrock u. Mark Peters

Die diesjährigen Bahnläufe des Baukauer Turnclubs Herne (BTC) in der Mondpalast-Arena eröffneten pünktlich um 17:00 Uhr die Walkerinnen und Walker - allesamt vom BTC - über die 2.000 m Distanz. Manuela Arnold-Klatt gewann souverän (11:40,4 Min.) vor Ralf Busse (13:06,4 Min.) und Peter Kempf (13:07,9 Min.). Bei den Läuferinnen verteidigte die BTC'lerin Petra Störbröck (11:47,8 Min.) erwartungsgemäß den Titel der Kreismeisterin auf der 3.000 m Distanz mit deutlichem Abstand vor Ihren...

  • Wanne-Eickel
  • 22.06.15
Sport
Das Team aus der Mondpalast-Arena will unter die ersten sechs Mannschaften kommen

DSC Wanne-Eickel will sich oben etablieren

Es geht wieder rund. Am Sonntag startet der DSC Wanne Eickel in der heimischen Mondpalast-Arena um 15 Uhr gegen den BV Westfalia Wickede in die neue Westfalenligasaison. Trainer Martin Stroetzel will mit dem neu zusammengestellten Kader einen Schritt nach dem anderen machen und in zwei Jahren den DSC ganz oben in der Westfalenliga etablieren. Bereits in dieser Saison sieht er seine Mannschaft aber in der Lage, technisch hochwertigen und schnellen Fußball zu spielen. Wenn dann auch noch die...

  • Wanne-Eickel
  • 16.08.13
  • 1
Sport

Vereinstag für die ganze Familie beim DSC Wanne-Eickel

Unter dem Motto „Mehr als nur ein Fußballverein“ lädt der DSC Wanne-Eickel am Sonntag, 14. Juli, ab 10 Uhr zum Vereinstag in der Mondpalast-Arena ein. Zunächst treten die Jugendmannschaften gegeneinander auf dem Kleinfeld an. Zwischendurch finden die Vorstellungen der Seniorenmannschaften 2013/2014 sowie der U19 statt. Nach der Präsentation der Westfalenliga-Mannschaft beginnt gegen 15 Uhr ein Jux-Turnier. Gespielt wird mit acht Mannschaften, welche jeweils bunt gemischt werden aus den Spielern...

  • Wanne-Eickel
  • 09.07.13
Sport

Neue Gesichter beim DSC Wanne-Eickel

Der DSC Wanne-Eickel verzeichnet die ersten Neuzugänge. Julian Stöhr kommt vom SV Schermbeck. Der 22 Jahre alte, beidfüßige Defensiv-Allrounder hat dort bereits unter dem jetzigen DSC-Trainer Martin Strötzel in der Oberliga gespielt. Weitere Stationen waren Westfalia Herne, Rot-Weiß-Essen und SG Wattenscheid 09 U19. Auch ein neuer Torhüter ist mit dem 29-jährigen Pascal Kurz gefunden. Auch dieser kommt vom SV Schermbeck zum DSC. Kurz spielte in der Oberliga unter anderem für die Sportfreunde...

  • Wanne-Eickel
  • 18.06.13
Sport

DSC Wanne-Eickel trennt sich von Oktay Güney

„Mit sofortiger Wirkung ist Oktay Güney sowohl vom Trainings- als auch vom Spielbetrieb freigestellt“, das teilte der Gesamtvorstand der Fußballabteilung des DSC Wanne-Eickel am Freitagnachmittag mit. Die Gründe für diese Personalentscheidung formuliert Trainer Jürgen Wielert mit folgenden Worten: „Die Vorbereitungszeit war für alle Beteiligten natürlich auch eine Kennlern- Findungs- und Orientierungsphase. Bei Oktay Güney musste ich erkennen, dass sein sportliches Leistungsvermögen für unsere...

  • Herne
  • 17.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.