Rittersitz Haus Horst Kalkar

Beiträge zum Thema Rittersitz Haus Horst Kalkar

Natur + Garten
6 Bilder

Mai
Aufstellen des Maibaumes im Park von Haus Horst Kalkar

Zur Freude aller Bewohnerinnen, Bewohner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Seniorenresidenz Haus Horst Kalkar wurde heute - wie es Tradition ist - ein wunderschöner, farbenprächtiger Maibaum aufgestellt. Wenige Stunden sind es noch bis der Kalender den Monat Mai anzeigt, der hoffentlich frühlingshaftes und vorsommerliches Wetter präsentieren wird. Bereits jetzt zeigt diese Gartenanlage viele Blumen und Blüten, sattes Grün und bunte Farben .... Gut gelaunte Seniorinnen und Senioren waren...

  • Kalkar
  • 30.04.21
  • 6
  • 2
Natur + Garten
4 Bilder

Vorfrühling
Nutrias fühlen sich wohl ....

.... in den Burggräben und Wasserstellen auf dem Rittersitz Haus Horst Kalkar. Auf einer kleinen, bewachsenen Insel im Burggraben genießen die hier lebenden Nutrias die Vorfrühlingssonne. Mit respektvollem Abstand gelang es mir, einige Fotos dieser wunderschönen Tiere zu erstellen. Ich hoffe, ihr erfreut euch daran ....

  • Kalkar
  • 07.03.21
  • 7
  • 2
Natur + Garten
4 Bilder

Pfauen
Vorfrühling .... Farbenfrohe Eindrücke

Heute, an einem sonnigen Samstag in den ersten Tagen des März 2021, sah ich zum ersten Mal in diesem Jahr die Pfauen mit ihren farbenreichen Rädern .... Hier meine Beobachtungen vom 6. März diesen Jahres aus den Park- und Gartenanlagen des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar, die Euch hoffentlich erfreuen werden ....

  • Kalkar
  • 07.03.21
  • 7
  • 3
Natur + Garten
12 Bilder

Rittersitz Haus Horst Kalkar
Tiere im Advent auf dem Rittersitz Haus Horst Kalkar

In diesen Dezembertagen möchte ich Euch vorwinterliche Fotoeindrücke aus dem wunderschönen Park des Rittersitzes Haus Horst Kalkar zeigen. Begleitet wurde ich von Tier- und Naturfreund Ermin Heinz, ebenfalls Lokalkompass-Bürgerreporter. Hier meine Bilder von heute - 9. Dezember 2020 -, die Euch trotz schwieriger Corona-Zeit erfreuen sollen .....

  • Kalkar
  • 09.12.20
  • 7
  • 4
Natur + Garten
Trauerschwan-Paar mit vier Jungen im Burggraben des Rittersitzes Haus Horst Kalkar - Anfang März 2020
2 Bilder

Trauerschwäne
Trauerschwan-Paar mit vier Jungen verschwunden - aktuell 10.50 Uhr: Schwäne wieder da

Seit heute, Dienstag - 10. März 2020 -, ist das in den großen Parkanlagen des Rittersitzes Haus Horst Kalkar lebende Schwarzschwan-Paar mit vier Jungen verschwunden. Falls Leserinnen und Leser, Mitbürgerinnen und Mitbürger diese wunderschönen Tiere sehen, bittet die verantwortliche Leitung von Haus Horst Kalkar um telefonische Benachrichtigung. Im voraus bedankt man sich bereits dafür, Telefon 02824 / 20410 Ich zeige zwei aktuelle Fotos der Schwarzschwäne von Anfang März diesen Jahres. Aktuelle...

  • Kalkar
  • 10.03.20
  • 12
  • 4
Natur + Garten
Trauer-/Schwarzschwan mit Nachwuchs im Park von Haus Horst Kalkar
3 Bilder

Trauerschwäne
Trauerschwäne mit Nachwuchs im Vorfrühling ....

Die Schwarzschwäne in den Parkanlagen des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar zeigten sich heute in den Burggräben mit ihrem Nachwuchs, den sie immer begleitend und fürsorglich nie ohne Aufsicht lassen .... Einige Fotos konnte ich heute aus respektvollem Abstand machen .... die Sonne zeigte sich auch kurz in den Mittagsstunden des ersten März ....

  • Kalkar
  • 01.03.20
  • 4
  • 1
Ratgeber
Die Fachleute der Vermisstenspürhundestaffel mit Norbert Helpenstein (Gruppenführer) und Dinah Holtkamp, Kerstin Cremers und Anke Gellert Helpenstein
10 Bilder

I.S.A.R. Germany
Professionelle Mantrailing-Übung auf dem Rittersitz Haus Horst in Kalkar

Eine große Freude bereiteten heute die ausgezeichneten Vermisstenspürhunde mit ihren Begleiterinnen und Gruppenführer Norbert Helpenstein den Bewohnerinnen und Bewohnern der Senioreneinrichtung Haus Horst in Kalkar. Reges Interesse registrierte man ebenfalls bei den zuschauenden Besucherinnen und Besuchern im ausgedehnten und weitläufigen Park dieses etwa 900 Jahre alten Rittersitzes vor den Toren von Kalkar. Höchst informativ, lehrreich und spannend waren die Erklärungen und Ausführungen der...

  • Kalkar
  • 07.07.19
  • 8
  • 6
Natur + Garten
Schwarz-/Trauerschwan gleitet übers Wasser ....
5 Bilder

Schwarzschwäne
Flug und Landung - Trauerschwäne in Kalkar

Um größere Distanzen schneller zu überwinden, gleiten die Trauerschwäne auch auf dem historischen Rittersitz Haus Horst in Kalkar wenige Dezimeter über der Wasserfläche. Anschließend landen sie gekonnt und in Perfektion am Zielort ihres Weges. Imposante Tiere, die ich aus respektvoller Entfernung fotografieren konnte .... hier einige Eindrücke aus den letzten April-Tagen ....

  • Kalkar
  • 01.05.19
  • 12
  • 6
Natur + Garten
Nutria im Gewässer des historischen Rittersitzes Haus Horst in Kalkar
5 Bilder

Nutrias .... auch am Niederrhein ....
Auch Nutrias fühlen sich sehr wohl ....

.... in den Burggräben und Wasserstellen des etwa 900 Jahre alten Rittersitzes Haus Horst in der historischen Stadt Kalkar am unteren Niederrhein. Nutrias leben seit Jahren hier vor den Toren von Kalkar in friedvoller Gemeinschaft mit andern Parkbewohnern. Heute - am 5. April 2019 - konnte ich diese Aufnahmen machen, die euch hoffentlich gefallen werden ....

  • Kalkar
  • 05.04.19
  • 8
  • 3
Natur + Garten
Zwei Trauerschwäne auf einer Insel im Burggewässer des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar
6 Bilder

Trauerschwäne
Frühling bei den Trauerschwänen auf dem Rittersitz Haus Horst Kalkar

Seit einigen Wochen beobachte ich gern das Treiben der schwarzen Schwäne, der Trauerschwäne, im ausgedehnten Park des Rittersitzes Haus Horst am Rand von Altkalkar am Niederrhein. Diese stolzen und imposanten Wasservögel sind beheimatet auf dem fünften Kontinent. Sehr wohl fühlen sich diese Tiere seit vielen Jahren in den weiten Gartenanlagen dieses fast eintausend Jahre alten Rittersitzes. Auf einer kleinen und geschützten Insel im Burggewässer verbringt immer einer der Schwarzschwäne die Zeit...

  • Kalkar
  • 28.02.19
  • 5
  • 3
Natur + Garten
6 Bilder

Pfauen im winterlichen Kalkar
Wunderschöne Farbtupfer im Winter ....

Seit vielen Jahren fühlen sich die Blaupfauen im für die Öffentlichkeit zugänglichen Park des Rittersitzes Haus Horst vor den Toren der historischen Stadt Kalkar sehr wohl. Auch in den Wintermonaten begeistern diese Vögel Naturfreunde und Besucher .... hier einige Impressionen aus den ersten Februar-Tagen 2019 ....

  • Kalkar
  • 06.02.19
  • 6
  • 5
Natur + Garten
5 Bilder

September-Sonne .... Freude für Mensch und Tier ....

Die heißen und trockenen Tage scheinen vorüber zu sein. Doch auch Früh- und Spätherbst haben ihre sonnig-schönen Seiten, die man fast überall genießen kann und sollte .... auch die Tierwelt schätzt diese sonnigen Herbsttage .... Hier einige Eindrücke aus den letzten Septembertagen, die euch hoffentlich gefallen werden .....

  • Kalkar
  • 02.10.18
  • 5
  • 10
Natur + Garten
Man kommt sich näher - weiblicher (rechts) und männlicher Blaupfau im Park von Haus Horst in Kalkar
2 Bilder

Vielleicht zwei neue "Traumpaare" in der Tierwelt ....

Vor etwa vier Wochen wurden zwei Blaupfauen-Weibchen als neue Bewohnerinnen Parkes im Rittersitz Haus Horst vor den Toren von Kalkar begrüßt, jetzt konnte ich beobachten, dass sich wohl die Pfauen-Herren rührend um die neuen Weibchen kümmern .... wie meine Eindrücke von heute zeigen. Ich hoffe, die Eindrücke gefallen euch .... Ich denke, es könnten zwei "Traumpaare" werden ....

  • Kalkar
  • 04.08.18
  • 2
  • 7
Natur + Garten
4 Bilder

Wir fühlen uns "pfauenwohl" ....

Einige Wochen leben wir jetzt im Wildpark des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar .... Die Eingewöhnphase geht jetzt langsam zu Ende und wir fühlen uns von Tag zu Tag wohler .... wie man hier sehen kann .... wir - die Blaupfauenweibchen ....

  • Kalkar
  • 22.07.18
  • 2
  • 5
Natur + Garten
Neues Pfauenweibchen
6 Bilder

Herzlich Willkommen .... zwei junge Pfauenweibchen im Wildpark von Haus Horst Kalkar

Zwei etwa zwei Jahre alte Weibchen aus der Familie der Blaupfauen fühlen sich jetzt auch sehr wohl in den ausgedehnten Park-, Wald- und Gartenanlagen des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar. Einige Wochen der Eingewöhnung verbringen die neuen Bewohnerinnen jetzt in einem eigenen großen Gehege, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Dann gesellen sie sich zu den anderen dort lebenden Pfauen. Heute hatte ich Gelegenheit, die "Neulinge" zu beobachten und zu fotografieren. Ein wenig zurückhaltend...

  • Kalkar
  • 15.07.18
  • 5
  • 11
Natur + Garten
5 Bilder

Die Pfauen schlagen weiter ihre "Räder" ....

Die Blaupfauen zeigen sich in diesen Tagen wieder von ihrer attraktivsten, schönsten und farbigsten Seite .... mehrmals täglich präsentieren sich diese Vögel, als wenn sie fragen wollten: Bin ich nicht schön?  Seh ich nicht gut aus? .... ich zeige meine Beobachtungen von heute, einem warmen Maivormittag .... Ich hoffe, auch Ihr habt Freude daran ....

  • Kalkar
  • 11.05.18
  • 15
  • 14
Natur + Garten
4 Bilder

Sehnsucht und Warten auf den Frühling .... Winter in freier Natur ....

Überall wartet man ungeduldig auf das Frühjahr. Kälte, Nässe und eine noch nicht erwachende, schlafende Natur machen Hoffnung auf den baldigen Frühling .... .... so auch hier in den ausgedehnten und historischen Park- und Gartenanlagen des Rittersitzes Haus Horst, unmittelbar vor den Toren von Kalkar .... Ich zeige einige Impressionen eines Winternachmittags im Februar 2018 ....

  • Kalkar
  • 22.02.18
  • 12
  • 9
Natur + Garten
Imposanter Pfau in den Parkanlagen von Haus Horst in Kalkar
12 Bilder

Außergewöhnliche Farbtupfer bei bedecktem und nasskaltem Februarwetter ....

Kräftige Farben sind oft positiv für unser Gemüt, besonders an den langen Wintertagen, an denen sich die Sonne kaum oder selten zeigt. Ich habe mir heute mal die im großen Park des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar lebenden Pfauen "vorgenommen", vor die Kamera gebeten .... hier einige besonders schöne Farbtupfer aus diesem wunderschönen Park vor den Toren von Kalkar .... Diese Tiere erfreuen die dort lebenden Bewohnerinnen und Bewohner, die Fachkräfte vor Ort, die Gäste und die zahlreichen...

  • Kalkar
  • 02.02.18
  • 6
  • 6
Natur + Garten
13 Bilder

Trauerschwäne im großen Burgpark von Haus Horst in Kalkar

Hier am unteren Niederrhein ist jetzt Winter und doch konnte ich heute sehr lebhafte und muntere Schwarzschwäne in den ausgedehnten Park- und Waldanlagen sowie in und an den Wasserläufen und Teichen des Rittersitzes Haus Horst unmittelbar vor den Toren von Kalkar beobachten .... Ich zeige euch einige Impressionen vom Nachmittag des 1. Februar .... und hoffe, auch ihr erfreut euch ebenfalls daran ....

  • Kalkar
  • 01.02.18
  • 9
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.