Evangelische Kirchengemeinde in Uedem weihte Bücherbox ein
Immer wieder Leseangebote

Bieten jede Menge Lesestoff in Uedem: Monika Valentin (Presbyterium), Dirk Sprenger (Presbyterium), Gerrit Jansen (Kurasch), Elisabeth Unger (Presbyterium), Philipp Laukens-Richter (Kurasch) und Theresa Laukens (Kurasch).
Foto:privat
  • Bieten jede Menge Lesestoff in Uedem: Monika Valentin (Presbyterium), Dirk Sprenger (Presbyterium), Gerrit Jansen (Kurasch), Elisabeth Unger (Presbyterium), Philipp Laukens-Richter (Kurasch) und Theresa Laukens (Kurasch).
    Foto:privat
  • hochgeladen von Christian Schmithuysen

UEDEM. Nach dem letzten Gottesdienst in der Evangelischen Kirche in Uedem wurde gemeinsam durch Mitglieder des Vereins „Kurasch e.V.“ und des Presbyteriums der Kirchengemeinde die neue Bücherbox an der Kirche eingeweiht.

Zusammen setzten Philipp Laukens-Richter und Elisabeth Unger in einem symbolischen Akt die letzte Tür in die Box ein. Der Verein „Kurasch e.V.“ war mit dieser Idee an das Presbyterium herangetreten und nach gegenseitigem Kennenlernen ergriffen sie die Initiative und realisierten das Projekt „Bücherbox“.

Schön und freundlich kommt dieser kleine Schrank daher, bemalt in den Farben der Wiesen und des Himmels. Schnell waren die ersten Bücher eingestellt und in den Schubladen finden sich Spielmaterialien für Kinder. Auch haben sich erste Leserinnen und Leser bereits Literatur zum Schmökern mitgenommen.

Dafür ist die Bücherbox ja gedacht: Leser suchen sich ein Buch aus und stellen ein anderes, gut erhaltenes Buch in die Box ein. So ist vielleicht für jede Person mal etwas Interessantes dabei und es gibt immer wieder neue lesenswerte Angebote.

Autor:

Christian Schmithuysen aus Goch

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen