Task Force in Unna im Einsatz
Zwei Briefe mit verdächtigem Pulver sorgten für Alarm

Gleich zweimal innerhalb weniger Stunden musste am Dienstagnachmittag, 10. Dezember, die Task Force der Feuerwehr nach Unna ausrücken.

Nachdem es gegen 13.50 Uhr wegen eines verdächtigen Briefes, der sich als ungefährlich herausstellte, an der Wasserstraße zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei gekommen war, meldete gegen 16.50 Uhr ein Mitarbeiter eines Radiosenders am Ostring, dass auch dort ein Briefumschlag geöffnet wurde, aus dem ein weißes Pulver rieselte. Erneut rückten die Einsatzkräfte aus, der Bereich um das Gebäude wurde abgesperrt und die Task Force der Feuerwehr zur Einsatzstelle bestellt. Eine Untersuchung des dort vorgefundenen Pulvers ergab ebenfalls, dass es sich um eine ungefährliche Substanz handelt.

Autor:

Jörg Stengl aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.