Ausstellung von Wilhelm Buschulte über Glasmalerei ist im zib und im KHB zu sehen

Detail aus der Glasmalerei "Vertreibung aus dem Paradies", zu sehen in der Ausstellung von Wilhelm Buschulte.
  • Detail aus der Glasmalerei "Vertreibung aus dem Paradies", zu sehen in der Ausstellung von Wilhelm Buschulte.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Unna/Holzwickede

Anlässlich des 95. Geburtstages wird der Verein des Künstlerhauses Buschulte die glasmalerischen Werke von Wilhelm Buschulte im Rahmen zweier Ausstellungen würdigen.

Bereits jetzt kann im zib in der Schwankhalle eine Entdeckungsreise in die Glasmalerei unternommen werden. Exemplarisch sind die unterschiedlichsten Entwürfe aus verschiedenen Schaffensperioden ausgestellt, die andeuten, auf wie vielfältige Weise Wilhelm Buschulte die Glasmalerei in der Nachkriegszeit geprägt hat. Die Ausstellung im zib, Lindenplatz 1 in Unna, kann zu den regulären Öffnungszeiten jederzeit kostenlos besucht werden.
Am 1. November um 11 Uhr wird zusätzlich im Künstlerhaus Buschulte (Obermassener Kirchweg 16a in Unna) eine Ausstellung eröffnet, die auch das ehemalige Atelier und Wohnräume einbezieht. Thomas Hengstenberg, der ehemalige Leiter des Fachbereichs Kultur beim Kreis Unna, wird thematisch in die Ausstellung einführen. Die Eröffnung wird musikalisch von Jörg Budde (Saxophon) begleitet.An den beiden darauffolgenden Wochenenden am Samstag, 3. und Sonntag, 4. November sowie am 10. und 11. November kann die Ausstellung und das Künstlerhaus von 11 bis 17 Uhr besucht werden. Außerdem wird Wilhelm Buschulte jr. am Sonntag, 4. November, um 11 Uhr durch die Ausstellung im zib führen (Treffpunkt Schwankhalle, Erdgeschoss) und die abstrakt-ornamentalen Entwürfe, die mit geometrischen Formen spielen, sowie die thematisch-figürlichen Arbeiten in den lebendigen Farben der Aquarelltechnik erläutern.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen