Latin Jazz live auf dem Platz der Kulturen

Das Tropical Turn Quartett spielt am 18. Juni klassischen Jazz und latein-karibischen Rhythmen wie Samba, Salsa, Soca und Merengue.
2Bilder
  • Das Tropical Turn Quartett spielt am 18. Juni klassischen Jazz und latein-karibischen Rhythmen wie Samba, Salsa, Soca und Merengue.
  • Foto: Beushausen
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Latin Jazz aus einer Hafenkneipe in Havanna? Fast. Das Tropical Turn Quartett präsentiert eine Synthese aus klassischem Jazz und latein-karibischen Rhythmen wie Samba, Salsa, Soca und Merengue.

Diese Musik ist wie der Sommer: mal locker-leicht und entspannt fließend, mal heiß und expressiv. Vibrierend vor Energie und Lebensfreude vereinigen sich Virtuosität und Klangsinn zu einem Sound, der Herz und Füße bewegt. Am Donnerstag, 18. Juni, spielt das Tropical Turn Quartett um 20 Uhr auf dem Platz der Kulturen. Karten gibt es unter: www.lindenbrauerei.de.

Die vier Musiker haben die CD ¡Mas Café! eingespielt. Im Zentrum stehen live und auf CD die Kompositionen des Bandleaders Burkhard „Buck“ Wolters. Kompositionen, die vibrierend vor Energie und Lebensfreude zum Tanzen und Träumen einladen. Künstlerische Finesse trifft auf hohen Unterhaltungswert. Gitarrist Buck Wolters studierte Klassische Gitarre an der Hochschule für Musik Westfalen/Lippe sowie Jazzgitarre und Komposition an der Amsterdamer Hochschule der Künste. Seine Kompositionen werden von Kanada bis Neuseeland weltweit öffentlich aufgeführt und von renommierten Verlagen wie Mel Bay und Schott Music vertrieben. Nach Aalborg, Bern, Buenos Aires, Caracas, Luxemburg, München, Hamburg, Tijuana und Wien wird Buck Wolters regelmäßig zu internationalen Gitarrenfestivals eingeladen. Zahlreiche Rundfunk- und Studioaufnahmen ergänzen sein Schaffen.

Mit dem Tropical Turn Quartett hat Buck Wolters eine Besetzung gefunden, die seine latein-karibischen Kompositionen auf ideale Weise umsetzt: Dmitrij Telmanov (Trompete): Klassische Ausbildung am staatlichen Konservatorium Odes- sa, Jazz-Studium an der Folkwang Universität. Er arbeitete bereits u.a. mit Künstlern wie David Friedman, Norma Winston, Matz Mutzke, Peter Kraus sowie im Roncalli Royal Orchestra. 
Uli Bär (Kontrabass): Klassische und Jazzausbildung an den Hochschulen Dortmund, Münster & Hamburg. Als Initiator der Festivals „Celloherbst“ und „Take 5 – Jazz am Hellweg“ setzt er sich vor allem für den Nachwuchs ein mit dem Ensemble „Uli Bär und die ABC Jazz Band“.
Benny Mokross (Schlagzeug, Percussion): Jazz-Studium an der Folkwang Universität, international gefragter Tour- und Studiomusiker und hat bis 2010 bereits 2500 Konzerte gespielt und ist auf über 40 Alben zu hören.

Duo Giussani am 5. Juli

Am Sonntag, 5. Juli, ist für 18 Uhr ein weiteres Konzert mit dem Duo Giussani geplant. Das Duo besteht aus Pauline Stephan (Violoncello) & Julian Richter (Gitarre) und spielt Musik aus fünf Jahrhunderten. Kartenreservierungen sind unter Angabe des Namens und der Anschrift ausschließlich unter der E-Mail-Adresse info@celloherbst.de möglich. Eine Abendkasse wird es nicht geben.

Das Duo Giussani musiziert mit einer Spielfreude, die sich unmittelbar auf die Zuhörer überträgt.
Pauline Stephan und Julian Richter, beide gebürtig aus dem Ruhrgebiet, lernten sich 2015 beim Studium in der Musikhochschule Münster kennen. Schon nach wenigen Wochen gründeten sie das Duo Giussani. Neben der Suche nach Originalstücken für die besondere Besetzung, spielen sie auch diverse Bearbeitungen und auch eigene Arrangements. Und so entstand ein Repertoire, das von Vivaldi über den Spanier Granados bis hin zu der estnischen Komponistin Ester Mägi reicht.
Das Duo Giussani ist Stipendiat von „Live Music Now“ 2018.

Das Tropical Turn Quartett spielt am 18. Juni klassischen Jazz und latein-karibischen Rhythmen wie Samba, Salsa, Soca und Merengue.
Das Duo Giussani mit Pauline Stephan (Violoncello) tritt am 5. Juli auf.
Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen