Ein besonderer Hörgenuss
Luftwaffenmusikkorps Münster begeisterte beim Benefizkonzert zugunsten der Kinderkrebshilfe in Unna

Foto © Jürgen Thoms -  Aus der Serie: Luftwaffenmusikkorps Münster begeisterte  beim Benefizkonzert zugunsten der Kinderkrebshilfe in Unna
58Bilder
  • Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie: Luftwaffenmusikkorps Münster begeisterte beim Benefizkonzert zugunsten der Kinderkrebshilfe in Unna
  • hochgeladen von Jürgen Thoms

Stadthalle Unna, Donnerstag, 11. April 2019 20:00 Uhr

Die beachtliche Summe von 26.000 Euro

aus dem Kartenverkauf und vergangenen Konzerten haben, in Form eines symbolischen Schecks, Oberstleutnant Ulf Spitthoff, (in Vertretung des Kommandeurs des Versorgungsbataillons 7 und Schirmherrn Oberstleutnant Rosarius), Monika Rebbert (Kinderkrebshilfe-Unna), Oberstleutnant Christian Weiper (Chef des Luftwaffenmusikkorps Münster und Dieter Rebbert. (Kinderkrebshilfe-Unna) vor Konzertbeginn an Michelle Arck und Sabine Boos ((Deutsche Krebshilfe in Bonn), übergeben.

Mit rund 650 Besuchern war die Stadthalle,
bei diesem von Monika und Dieter Rebbert bereits 17. organisierten Benefizkonzert voll besetzt. Unter den Besuchern auch viele Unterstützer und Wegbegleiter der Rebbert´s, die sich seit 2001 mit Spendenaktionen für die Deutsche KinderKrebshilfe engagieren. Wir sind für jede Unterstützung dankbar und heute besonders für die Hilfe der Bundeswehr und unserer Kreisstadt Unna, so Monika und Dieter Rebbert.

Musik geht zu Herzen und es ist eine Sprache
die jeder versteht, so Oberstleutnant Ulf Spitthoff, bei der Begrüßung der Gäste. Das war eine gelungene Einstimmung. Und dann gleich zu Beginn zog das Luftwaffenmusikkorps unter der Leitung von Oberstleutnant Christian Weiper die Zuhörer mit dem Vorspiel zum 3. Akt der Oper „Lohengrin“ von Richard Wagner (Bearb.: Mark Hindsley) in seinen Bann.

Durch das Programm führte Dirigent Oberstleutnant Christian Weiper
mit sachkundigen Erläuterungen und das mit etwa 60 Instrumentalisten besetzte Luftwaffenmusikkorps Münster zog alle Register seinen Könnens. Im weiteren Programm gab es:
den Krönungsmarsch „Crown Imperial“ - William Walton (Bearb.: James William Duthoit), „Impromptu für Klarinetten“ - August De Boeck (Bearb.: Yo Kitano), „Der Carneval von Venedig - Solist Bariton: Oberfeldwebel Dominik Schneider“ - Jean Baptiste Arban (Bearb.: Donald Hunsberger) und die „2. Suite für Blasorchester Latino-Mexicana“ - Alfred Reed.
Nach der Pause begeisterten die Musiker mit
„Swing Swing Swing aus dem Film 1941“ - John Williams (Bearb.: Christoph Harpers), „Star Wars (Thema und Cantina Band) as performed by James Last“ - John Williams (Bearb.: Manuskript), „Tom Jones in Concert Solist Gesang: Stabsfeldwebel Michael Arnemann“ - verschiedene (Bearb.: Peter Schüller), „My Way as performed by Roger Cicero Solist Gesang: Michael Arnemann“ -J. Revaux & C. Francois (Bearb.: Peter Schüller) und den „Triumphmarsch aus der Oper „Aida“ - Giuseppe Verdi (Bearb.: Franco Cesarini).

Es gab stürmischem Applaus

und nach Dankesworten von Bürgermeister Werner Kolter, ließen sich die Musiker noch zu einer Zugabe bewegen. Das war natürlich der „Fliegermarsch“. Das Dirigent Oberstleutnant Christian Weiper nicht nur feinfühlig dirigieren kann stellte er mit einem Gesangsmedley unter Beweis.
Einen Hinweis in eigener Sache:
Am 23. September 2019 wird das Luftwaffenmusikkorps Münster beim großen internationalen „Militär Tattoo“, dem „Musikfest der Bundeswehr“, im ISS Dome in Düsseldorf, mit insgesamt mehr als 700 Mitwirkenden aus sieben Nationen dabei sein.

Link
» Kinderkrebshilfe Unna

Fotos © Jürgen Thoms - Bunt gemixt aus der Serie: Luftwaffenmusikkorps Münster begeisterte beim Benefizkonzert zugunsten der Kinderkrebshilfe in Unna

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen