PWG startet mit neuer Schulleiterin ins neue Schuljahr

Gaby Sowka ist jetzt neue Schulleiterin an der Peter-Weiss-Gesamtschule Unna.

Nachdem Rainer Schollas der Peter-Weiss-Gesamtschule (PWG) Unna vor den Sommerferien in den Ruhestand verabschiedet wurde, tritt Gaby Sowka mit Beginn des Schuljahres 2018/19 seine Nachfolge an.

Die neue Schulleiterin ist keine Unbekannte an der Peter-Weiss-Gesamtschule. Seit 1992 hat Gaby Sowka aus dem Kollegium heraus die Schulentwicklung aktiv mitgestaltet und die Schule aus unterschiedlichen Verantwortungsbereichen heraus weiterentwickelt, seit 2003 als Abteilungsleiterin und seit 2013 als stellvertretende Schulleiterin.

Anfang der neunziger Jahre, in einer Zeit des Einstellungsstopps und Lehrerüberhangs, war sie zunächst froh, nach dem Referendariat überhaupt eine Stelle im Schuldienst gefunden zu haben. Das System Gesamtschule war ihr damals noch wenig vertraut, die PWG gerade sechs Jahre jung. „Schnell lernte ich die ganz besonderen Vorzüge einer Gesamtschule mit ihrer Kultur des längeren gemeinsamen Lernens schätzen“, so Gaby Sowka.

So ergäben sich besonders an dieser Schulform vielfältige Chancen für alle Schülerinnen und Schüler, sich entsprechend ihrer individuellen Stärken zu entwickeln sowie fächerübergreifend und differenziert zu lernen. Das sei insbesondere auch heute, vor dem Hintergrund wachsender sozialer Ungleichheit in unserer Gesellschaft von besonderer Bedeutung.

Die Gestaltung jeder einzelnen Unterrichtsstunde sei und bleibe das Herzstück der täglichen Arbeit: Nah an den Schülerinnen und Schülern zu bleiben und im „Alltagsgeschäft“ die gesellschaftlichen Herausforderungen anzunehmen, die die Lernenden mit in den Klassenraum bringen. Nicht erst seit der Inklusion stelle dies täglich eine große Herausforderung für die Kolleginnen und Kollegen dar, so Sowka. Moderner Unterricht müsse daher sprachsensibel gestaltet werden und Sprachanlässe auf unterschiedlichen Niveaustufen schaffen. Er müsse Wissen vermitteln, Kompetenzen ausbilden und insbesondere zum selbständigen Arbeiten führen. Der Ausbau der Digitalisierung müsse daher dringend vorangetrieben werden.

Die gesellschaftlichen Herausforderungen anzunehmen bedeute insbesondere auch, eine Schulkultur zu leben und weiterzuentwickeln, die auf der Grundlage eines friedlichen und wertschätzenden Miteinanders, die Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler stärke, ganz im Sinne des Namensgebers der Schule, Peter Weiss, erläutert die neue Schulleiterin.

Besonders stolz ist Gaby Sowka, die neben Mathematik auch Gesellschaftslehre unterrichtet, dass Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrgangs 2015 mit ihrem Engagement maßgeblich daran mitgewirkt haben, dass die Kreisstadt Unna den Titel Stadt ohne Rassismus trägt.

Die PWG zeichnet sich bereits seit vielen Jahren durch ein buntes, vielfältiges Schulleben aus, das durch eine engagierte Mitarbeit von Eltern und der SV aktiv mitgestaltet wird. Das Musical ist überregional bekannt, zahlreiche Projekte und Zertifizierungen sind entstanden, die PWG ist Schule ohne Rassismus, MINT- und Fairtrade-Schule und seit April 2018 als Europaschule zertifiziert.

„Gerade der Ausbau internationaler Partnerschaften und Begegnungen hat mich in den letzten Jahren sehr gereizt. So haben wir inzwischen Partnerschulen in England, Georgien, Israel, Italien, Mazedonien, Polen, Schweden und Spanien. Wir sind aktuell im Erasmusprojekt plus und ermöglichen neben dem Schüleraustausch auch Betriebspraktika im Ausland“, so Sowka.

Alles das entstehe aus dem Kollegium und werde durch engagierte Kolleginnen und Kollegen getragen und weiterentwickelt, das könne keine Schulleitung verordnen. „Und genau dieses Kollegium war immer schon das Rückgrat der PWG und ich freue mich sehr auf die weitere gemeinsame Arbeit in den nächsten Jahren.“

In den letzten 26 Jahren hat Gaby Sowka bereits an vielen Stellen und in vielen Bereichen des Schullebens mitgewirkt und Spuren hinterlassen. „Die PWG ist in dieser Zeit zu meiner Schule geworden“, sagt Sowka. Nun möchte sie weitere Akzente setzen.

Als neue Schulleiterin bleibt Gaby Sowka insbesondere auch von ganzen Herzen Lehrerin. In diesem Schuljahr unterrichtet sie ihr Lieblingsfach Mathematik im 12. Jahrgang der gymnasialen Oberstufe.

Noch vakant ist die Stelle ihrer neuen Stellvertreterin oder ihres neuen Stellvertreters.
Mit der Neu-Besetzung ihrer eigenen bisherigen Stelle, „hoffentlich zum 1. Februar 2019“, so Sowka, wäre das Schulleitungsteam der PWG dann komplett.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.