Jahreshauptversammlung der Tennis Abteilung im SuS Oberaden

Der Vorstand (v.l.): Michael Lutz, Peter Hüttermann, Dieter Kappelhoff, Mirco Peters, Lara Hansmeyer, Thomas Dzillum, Hermann Leue, Anton Thüring und Horst Marciniak.
  • Der Vorstand (v.l.): Michael Lutz, Peter Hüttermann, Dieter Kappelhoff, Mirco Peters, Lara Hansmeyer, Thomas Dzillum, Hermann Leue, Anton Thüring und Horst Marciniak.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Unna/Holzwickede

Am Montag (4. März 2013) wurde im Clubhaus der Tennis Abteilung die Jahreshauptversammlung abgehalten, zu der über 50 Mitglieder erschienen waren. Eine solche Mitgliederversammlung ist für jeden Verein eine Institution, Ort und Gelegenheit für Kommunikation. Beim Oberadener Tennis Club kommt hinzu, dass in den Wintermonaten das Sportliche auf dem Vereinsgelände ruht und man sich nur gelegentlich in großer Runde trifft. Umso wichtiger ist es, die Chance der Hauptversammlung zu nutzen, um über das zu reden, was war und über das, was in der neuen Saison ansteht.

Um Punkt 19.30 Uhr eröffnet der alte und neue 1. Vorsitzende Thomas Dzillum die Versammlung. Er erinnert an die tollen Events der vergangenen Saison und dankt allen Helfern, die unser außergewöhnliches Vereinsleben erst ermöglichen. Dzillum erinnert nochmal an eines unserer wichtigsten Ziele, Nachwuchs zu finden, junge Menschen für den Tennissport zu begeistern, wie schaffen wir es, jungen Menschen Spaß am Tennissport zu vermitteln? Wie schaffen wir es, Kinder vom Computer oder Fernseher weg – ins Training zu locken? Dzillum möchte gern einen Arbeitskreis aus Mitgliedern unseres Vereins bilden. Der Arbeitskreis soll einen Handlungsleitfaden für eine praxistaugliche Schulsport-Kooperation gestalten und umsetzen.

Unser Schatzmeister Franz Rethmeyer kann zufrieden sein. 150 Mitglieder sind ein leichter Aufwärtstrend. Die Kassenprüfer Mirco Peters und Peter Hüttermann bescheinigen dem Schatzmeister einwandfreie Arbeit. Rethmeyer dankt den zahlreichen Helfern und Unterstützern. Zum Ende seines Berichts wünscht er: „Eine gute Tennissaison!“

Die Verbandsspielrunde 2012 berichtet Sportwart Hermann Leue sei neutral ausgefallen. Während die Damen abstiegen, schafften die 1. Herren den Aufstieg. Alle anderen Mannschaften konnten ihre Spielklasse halten. Leue lobte noch die rege Teilnahme bei den Vereinsmeisterschaften und den 1. Platz beim Werner Generationen Cup sowie die gut organisierten LK Turniere von Michael Lutz. Für seine außergewöhnlichen Leistungen im Tennissport bekam Leue anerkennende Worte vom 1.Vorsitzenden, er Gratulierte Leue zum Gewinn der Westfalenmeisterschaft und der Norddeutschen Meisterschaft in der Halle, zur Deutschen Vizemeisterschaft im Doppel wo Leue auch im Einzel bis zum Viertelfinale vordrang.

Die Jugendwarte Michael Lutz und Lara Hansmeyer berichten das beim Schultennis unter der Leitung von Torben Reiß 50-60 Kinder teilgenommen haben. Es hat eine Jugendmannschaft erfolgreich am Spielbetrieb teilgenommen. Durch Verletzungen und anderen Umständen im Jugendbereich ist es leider zu nicht mehr Mannschaftsmeldungen gekommen. Es fanden Aktivitäten statt wie Osterturnier, Nikolausturnier und einer Fahrt zu den Garry Weber Open in Halle. Michael bedankt sich bei Axel Kempkes für die hinreichende Unterstützung der Jugendturniere.

Der Wart für Haus und Hof bittet nochmal um eine rege Beteiligung bei den ersten Pflichtstunden am 16.03.2013 und plant die Saisoneröffnung sofern das Wetter es zulässt für den 13.04.2013.

Bei den Wahlen gab es keine Überraschungen: Peter Hüttermann und Mirco Peters sind die neuen Kassenwarte. Das Amt des Schriftführers übernimmt Franz Rethmeyer von Heiko Otto. Anton Thüring und Horst Marciniak übernehmen das Amt des Wart für Haus und Hof von „Casi". Alle anderen Vorstandmitglieder werden einstimmig wiedergewählt und auch die Kassenprüfer Ute Caspari und Stephan Starzetz freuen sich auf die bevorstehenden Aufgaben. Winfried Kühnle übernimmt extern das Amt des Pressewarts. Jugendwarte bis zu den Neuwahlen in der Jugendversammlung bleiben Lara Hansmeyer und Michael Lutz.

Um kurz vor zehn war es dann zu Ende, das erste große Treffen im Oberadener Tennis Club im neuen Jahr. Der Sommer darf beginnen.

Autor:

Lokalkompass Unna/Holzwickede aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.