Aktionen und Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag 2018 in der Kreisstadt Unna

Anzeige
Programmvorstellung zum Internationalen Frauentag 2018
 
Rosenaktion auf dem Alten Markt 2017 - Fotoarchiv © Jürgen Thoms
Unna: Rathaus der Kreisstadt Unna | Dornnerstag, 22. Februar 2018 12:30 Uhr

Es gibt so viele Anliegen der Frauen

und wir möchten mit unserem Angebot zum Internationalen Weltfrauentag möglichst viele Frauen erreichen, sagte Josefa Redzepi. Seit  19 Jahren ist sie  Gleichstellungsbeauftragte der Kreisstadt Unna.


Mit Vertreterinnen des Mädchen- und Frauennetzwerks und weiteren Veranstalterinnen stellte sie heute das vielfältige Programm für 2018 vor.

Seit über 100 Jahren begehen Frauen in vielen Ländern den Internationalen Frauentag mit Diskussionen, Veranstaltungen, Demonstrationen, internationalen Treffen, Ausstellungen und Festen. In Unna nehmen Frauen seit Anfang der 1980er Jahre diesen Tag zum Anlass, um ihre Forderungen und Themen öffentlich zu machen. Seit über 20 Jahren organisiert das Mädchen- und Frauennetzwerk Veranstaltungen zum Frauentag. Mit unterschiedlichen Schwerpunkten geht es dabei nach wie vor um die Forderung nach Gleichberechtigung und Verwirklichung von Chancengleichheit für Frauen.

Die Veranstaltungen beginnen am

Donnerstag, 08.03.2018 um 16:00 Uhr
mit einer Rosenaktion auf dem Alten Markt. Die Mitglieder des Mädchen- und Frauennetzwerks Unna und die Umweltberatung verteilen über 1.000 Rosen. An den Informationsständen können sich die Frauen zudem bei Waffeln und Kaffee über die vielfältigen Angebote informieren.

Donnerstag, 08.03.2018 um 19:30 Uhr
zeigt das Kinorama den Spielfilm „Die göttliche Ordnung“. Er zeigt den Kampf der Schweizerinnen in den frühen 1970er Jahren für die Einführung des Frauenwahlrechts.
Sonntag, 11.03.2018 um 18:30 Uhr
gibt es eine weitere Vorführung „Die göttliche Ordnung“ im Kinorama.

Freitag, 09.03.2018 um 19:30 Uhr
veranstaltet der Zonta Club Hamm/Unna bereits zum 3. Mal ein buntes Benefizprogramm zugunsten von Frauenprojekten in Unna. Unter dem Motto „ZONTA meets Zirkus“ gibt es Musik, Clownerie und Akrobatik.
Im m Zirkus Travados, Kurpark 10, Eintritt 15,00 €. Kartenvorverkauf: Geschäftsstelle „Hellweger Anzeiger“, Wasserstr. 20 und Buchhandlung „Hornung“, Alter Markt.

Samstag, 10.03.2018 von 10:30 bis 12:30 Uhr
triftt sich zum 3. Mal das PROFILE-Unternehmerinnen-Netzwerk und lädt selbstständige und an Gründung interessierte Frauen zu einem Unternehmerinnen-Frühstück ein. Bei Brötchen und Kaffee gibt es Tipps, hilfreiche Hinweise und Erfahrungsaustausch.
Ort: Café im zib, Lindenplatz 1

Samstag, 10.03.2018 um 20:00 Uhr
veranstaltet die Komponistinnen-Bibliothek gemeinsam mit der Sybil-Westendorp-Stiftung die Uraufführung des Konzerts „Mit fremden Ohren gehört“. Es wurde im vergangenen Herbst von der Stadtkomponistin Yiran Zhao während ihres Aufenthalts in Unna komponiert.
Ort: Säulenkeller im Zentrum für Internationale Lichtkunst, Eintritt: 10,00 € VVK, 12,00 € AK. Kartenverkauf: i-Punkt, Lindenplatz 1

Sonntag, 11.03.2018 um 11:00 Uhr
gibt es einen ökumenischen Gottesdienst zum Frauentag Im Mittelpunkt steht die Sehnsucht nach einem Leben mit gleichen Rechten für alle: „Da ist weder Jude noch Grieche, weder Mann noch Frau ... Sehnsucht nach einem guten Leben“.
Ort: Martin-Luther-Haus

Sonntag, 11.03.2018 um 12:15 Uhr
lädt das Büro für Gleichstellungsfragen gemeinsam mit der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede ins Zentrum für Information und Bildung, Linndenplatz 1, ein. Thematisch geht es um die Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren. Die Berliner Journalistin Rebecca Beerheide untersucht mit der Frage „Ziel erreicht! … und weiter?“ die Unterschiede im politischen Verhalten von Frauen und Männern und diskutiert mit den Gästen, wie die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung erreicht werden kann.
Zum Frauentagsempfang bitte Voranmeldung bis zum 01.03. unter 02303 103 555 oder josefa.redzepi(at)stadt-unna.de

Sonntag, 11.03.2018 ab 15:00 Uhr
veranstaltet der Beginen-Kulturverein veranstaltet ein Café zum internationalen Frauentag.
Ort: Beginenhof, Märkische Str. 4

Montag, 12.03.2018 von 19:00 - 22:00 Uhr
veranstaltet die Mädchen- und Frauenberatungsstelle einen Informationsabend zu den Themen Trennung und Scheidung.
Ort: Frauenforum im Kreis Unna e.V., Hansastr. 38 - Eintritt: 3,00 €.
Voranmeldung unter 02303 - 82202 oder frauenberatungsstelle4(at)frauenforum-unna.de

Montag, 12.03.2018 von 19:00 - 21:00 Uhr
informiert GesundesUnna über „Mamma Care“, eine Vorsorgemethode zur Brustselbstuntersuchung. Eintritt: 30,00 €.
Ort: Konferenzraum im Evangelischen Krankenhaus, Holbeinstr. 10
Voranmeldung unter 02303 - 106438 oder gesundesunna(at)ek-unna.de

Dienstag, 13.03.2018 von 19:00 - 20:30 Uhr
informiert GesundesUnna in einer weiteren Informationsveranstaltung über die homöopathische Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden. Eintritt 10,00 €.
Voranmeldung unter 02303  - 106438 oder gesundesunna(at)ek-unna.de

Donnerstag, 15.03.2018 um 19:30 Uhr
zeigt das Café im zib im Rahmen des Pantoffelkinos den preisgekrönten bosnisch-kroatisch-serbisch-deutsch-österreichischen Film „Esmas Geheimnis - Grbavica“ (Berlinale 2006, Bester Film). Er behandelt den systematischen sexuellen Missbrauch von Zivilistinnen durch Soldaten und Offiziere während des Bosnienkrieges.
Mit einem Essen zum Film beträgt der Eintritt: 14,90 €
Voranmeldung bis zum 07.03. unter 02303 - 103 754
Ort: Cafe im zib, Lindenplatz 1

Samstag, 17.03.2018 ab 18:00 Uhr

sind alle Frauen, die Lust an internationaler Begegnung haben und gemeinsam feiern möchten, sind eingeladen zum Internationalen Frauenfest. Es gibt Musik und Tanz, Disco und Kinderbetreuung (bis 10 Jahre). Als Eintrittskarte gelten selbst hergestellte Leckereien, mit denen das internationale Mitbringbuffet bestückt wird.
Ort: Gemeindezentrum St. Katharina, Bahnhofstraße 41

Fotos © Jürgen Thoms
22.02.18  21:11:16
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
7.170
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 23.02.2018 | 11:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.