Volksbank Sprockhövel unterstützt DLRG in Langenberg/Rhld. mit 2.500 EUR

v.l.n.r: Fr. Thielmann (Geschäftsführung DLRG), Hr. Koch(Vorsitzender DLRG), Fr. Gille (Volksbank Langenberg) und Hr. Käbe (Mitglied Vertreterversammlung Volksbank)
  • v.l.n.r: Fr. Thielmann (Geschäftsführung DLRG), Hr. Koch(Vorsitzender DLRG), Fr. Gille (Volksbank Langenberg) und Hr. Käbe (Mitglied Vertreterversammlung Volksbank)
  • hochgeladen von Matthias Taborsky

Die Volksbank Sprockhövel eG mit Ihren Niederlassungen in Hattingen, Linden, Langenberg und Herbede unterstützt Jahr für Jahr eine Vielzahl an Institutionen aus dem sozialen, kulturellen oder auch sportlichen Bereich, dazu zählt auch die DLRG (Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft) Langenberg.
Das Kreditinstitut hat stets das Motto vertreten “In der Region für die Region“ und sieht sich dementsprechend als regional verwurzelte Bank eng mit den Menschen vor Ort verbunden. Ausdruck dieser engen Bindung ist für die Volksbank seit jeher auch die Förderung und Unterstützung von sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Aktivitäten, was sich insbesondere auch im Sponsoringkonzept widerspiegelt.

Die Volksbank Sprockhövel selbst hat mehr als 11.000 Mitglieder. Jedes Mitglied hat eine gleichwertige Stimme und kann somit direkt durch die Vertreterversammlung über die Zukunft der Bank mitentscheiden.

So beteiligt die Volksbank ihre Mitglieder auch beim Thema Sponsoring ganz demokratisch an der Entscheidungsfindung: Hier haben gemeinnützige Einrichtungen die Möglichkeit sich einmal pro Jahr (Stichtag 31.10.) für das jeweilige Folgejahr mit einem Projekt / Investitionsvorhaben, über ein spezielles Antragsformular bei der Volksbank um Fördergelder zu bewerben. Die Entscheidung über die Verteilung der Förderung auf die verschiedenen Institutionen trifft die Volksbank dabei jedoch nicht nur allein. So werden die Mitglieder der Bank, durch die von Ihnen gewählten Vertreter an dem Auswahlverfahren der Förderaktivitäten beteiligt.

Fünf Großprojekte aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank standen in diesem Jahr zur Auswahl. Unter anderem hatte sich auch die DLRG Langenberg mit ihrem Projekt beworben.

Die Mitgliedervertreter der Volksbank Sprockhövel entschieden in Ihrer Abstimmung, das Projekt der DLRG Langenberg „Förderung der Jugend- und Vereinsarbeit“ mit einer Summe von 2.500 EUR zu unterstützen.

Für die Spende hat die DLRG Langenberg bereits neue Schwimmflossen aus Glasfaserverstärktem Kunststoff für die Wettkampfmannschaft angeschafft. Des Weiteren wurde ein Pavillon für verschiedenste Aktivitäten gekauft. Ein weiterer Teil des Geldes fließt in die Erneuerung und Modernisierung der Geschäftsstelle der DLRG Langenberg.

Autor:

Matthias Taborsky aus Velbert-Langenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen