Schach-Anekdote

GM Loek van Wely (NED)

Loek van Wely

Zu einem Kampf der 2. Liga West hatte das Brett 1 nur einen Spieler, da der Niederländer GM Loek van Wely zu Spielbeginn um 11:00 Uhr nicht anwesend war.
Nach Ablauf von 30 Minuten hätte IM Alexander Kabatianski kampflos gewonnen.
Keiner wusste, wo van Wely zu dem Zeitpunkt genau war.
Die vor dem Spiellokal Wartenden, u.a. die Spielführer der Mannschaften, sahen ihn dann kurz vor 11:30 Uhr durch den Dezember-Regen rennend kommen. Vier Minuten vor Ablauf der Wartezeit eröffnete er die Partie und gewann.
© 2012 Rainer Ise

Autor:

Rainer Ise aus Weeze

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.