Feuerwehr Xanten berichtet:
Unruhiger Start ins letzte Adventswochenende

Xanten. Die erste Alarmierung erfolgte um 06:50 Uhr für die Kräfte aus Xanten-Mitte. Eine Ölspur erstreckte sich zwischen der Straße "Im Niederbruch" und der "Bahnhofstraße". Nach Absicherung der Gefahrenschwerpunkte, wurde ein Einsatzstelle einer Fachfirma zur Reinigung übergeben.Die zweite Alarmierung des Tages erfolgte um 08:54 Uhr, abermals für den Löschzug Xanten-Mitte.
Im Baustellenbereich auf der Straße "Ostwall", kam es zum Verlust von Hydrauliköl an einem Tieflader.
Die Bauarbeiter reagierten umsichtig und errichteten eine Eindeichung aus Erdreich, um die Ausbreitung des Hydrauliköls zu verhindern. Nach erweiterten Sicherungsmaßnahmen durch die Feuerwehr, welche der Verhinderung der Ausbreitung galten, konnte auch diese Einsatzstelle an eine Fachfirma zur Reinigung übergeben werden.

Um 12:55 Uhr erfolgte schließlich die dritte Alarmierung.Auf der Straße "Ulmenweg" in Xanten-Mitte galt es, für den Rettungsdienst Zugang zu einer Wohnung zu schaffen. Ein Tätigwerden der Feuerwehr war hier nicht von Nöten, da die Person die Tür selbstständig öffnen konnte. Die weitere Versorgung übernahm der Rettungsdienst der Stadt Xanten.
Mit dem Stichwort "Rauchentwicklung" wurden neben dem Löschzug Xanten-Mitte, die Einsatzkräfte des Löschzuges Xanten-Nord in den Ortsteil Vynen alarmiert.
Hier hatte gegen 16:20 Uhr die Zubereitung von Speisen zu einer übermäßigen Rauchentwicklung, im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses, auf der Straße "Rheindamm" geführt.

Verletzt wurde niemand.

Autor:

Tim Tripp aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen