Stichtag: 30. September 2020 / Bei fehlender Meldung wird der Verbrauch wie in der Vergangenheit geschätzt.
Ablesung der Wasserzähler 2020

Das Kommunale Wasserwerk stellt die Zählerablesung durch Hausbesuche ein, als Vorsorgemaßnahme zum Schutz vor Covid19. Kunden werden erstmalig schriftlich um Abgabe der Zählerstände gebeten und zwar bis 30. September 2020. (Symbolfoto)
  • Das Kommunale Wasserwerk stellt die Zählerablesung durch Hausbesuche ein, als Vorsorgemaßnahme zum Schutz vor Covid19. Kunden werden erstmalig schriftlich um Abgabe der Zählerstände gebeten und zwar bis 30. September 2020. (Symbolfoto)
  • Foto: LK-Archiv: BdSt NRW
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Als Vorsorgemaßnahme zum Schutz vor Covid19 stellt die KWW GmbH (Kommunales Wasserwerk) die Zählerablesung durch Hausbesuche ein.

In diesem Jahr wird die KWW GmbH ihre Kunden erstmalig schriftlich um Abgabe der Zählerstände bitten. Die nahezu 20.000 Kunden werden die Ableseaufforderung erhalten. Die Abgabe des Zählerstandes kann per zugesandter Postkarte, online, mittels QR-Code, per Fax oder Telefon an die KWW GmbH übermittelt werden.

Bis 30. September 2020

Das Unternehmen bittet ihre Kunden den Zählerstand bis zum 30. September 2020 mitzuteilen und hofft auf rege Teilnahme des neuen Ableseverfahrens.
Bei fehlender Meldung wird der Verbrauch wie in der Vergangenheit geschätzt.

Kunden, die zukünftig die Aufforderung zur Ablesung online erhalten möchten, werden um zusätzliche Mitteilung einer E-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer gebeten.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen