Fairmilientag am Hafen Xanten

Freuen sich auf den "Fairmilientag": Xantens Bürgermeister Thomas Görtz, Anette Artz (Eine-Welt-Laden Xanten), Andreas Franken (FZX) und Klaus Wolfertz (Eine-Welt-Gruppe Xanten) mit den fair produzierten Fußbällen, die mit dem Xanten- Logo versehen sind.
  • Freuen sich auf den "Fairmilientag": Xantens Bürgermeister Thomas Görtz, Anette Artz (Eine-Welt-Laden Xanten), Andreas Franken (FZX) und Klaus Wolfertz (Eine-Welt-Gruppe Xanten) mit den fair produzierten Fußbällen, die mit dem Xanten- Logo versehen sind.
  • hochgeladen von Randolf Vastmans

Auftakt zum Public Viewing der Fußball WM

Menschenkicker Turnier mit Wanderpokal und attraktiven Preisen

Der 17. Juni steht in diesem Jahr im Zeichen des Auftaktspiels Deutschland gegen Mexico der Fußball WM in Russland, welches um 17 Uhr angepfiffen wird. Doch auch in Xanten steigt das Fußballfieber und das Freizeitzentrum Xanten (FZX) rüstet sich für die Public Viewings am Hafen Xanten der Xantener Südsee. Hier werden bei freiem Eintritt sämtliche Spiele mit Deutscher Beteiligung, sowie das Endspiel auf eine riesige LED Wand übertragen. Platz ist dabei für bis zu 2000 Zuschauer.
Auch zum Public Viewing wird es am 17. Juni eine Auftaktveranstaltung geben. Den „Fairmilientag“ veranstaltet von FZX , der Eine- Welt- Gruppe-, der Stadt und dem Pfadfinderstamm St. Georg Xanten. Neben vielen Aktivitäten für die ganze Familie, wie dem Spielmobil des Kreises Wesel, Torwandschießen, Tischkicker, einem Kunstworkshop für Kinder mit der Künstlerin Maria Cavalcanti- Heinich, dem Bilder“malen“ mit der Farbschleuder und dem Herstellen von Popcorn bei den Pfadfindern, wird es einen Info- und Verkaufsstand des Xantener Weltladens geben, an dem man unter anderem fair hergestellte und qualitativ hochwertige Fußbälle zum Sonderpreis erwerben kann. Das Besondere an diesen Bällen ist die Tatsache, dass sie mit dem Xanten- Logo versehen sind, was sie ziemlich einzigartig machen dürfte. Das „Gefairt“, ein privater zur Boutique umgebauter Bus, in dem man fair gehandelte Kleidung kaufen kann, sowie ein Stand mit fair gehandelter Limonade sind ebenfalls mit von der Partie.
Den Höhepunkt des Festes bildet das Menschenkickerturnier, bei dem Gruppen von fünf Spielern (vier plus Torwart), gegeneinander antreten und bei dem es neben einem Wanderpokal attraktive Preise des FZX zu gewinnen gibt. Bis jetzt haben sich etwa zehn Mannschaften angemeldet, jedoch sind weitere Anmeldungen möglich. Es sollte sich um Gruppen von mindestens fünf Kollegen, Freunden, Familienmitgliedern oder anderen handeln. Die Anmeldung kann im Eine- Weltladen Xanten, im PLaza del Mar oder bei der Stadt Xanten vorgenommen werden.
Beginn des Fairmilientages, bei dem ebenfalls der Eintritt frei ist, wird um 12 Uhr sein. Gegen 16.30 Uhr, nach der Siegerehrung des Turniers, geht dieser nahtlos ins Public Viewing über, damit rechtzeitig die Daumen für „Die Mannschaft“ gedrückt werden können.

Randolf Vastmans

Autor:

Randolf Vastmans aus Xanten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen