St. Helena Schützenbruderschaft "@home"
Xantener Helenen wahren kleinen Teil der Tradition

Die Helenen „wollten zumindest einen kleinen Teil der Traditionen wahren. Die Termine wurden nicht öffentlich im Vorfeld bekanntgegeben. Nur so konnten wir auch sicherstellen, dass nicht zu viele Personen teilnehmen. Auch wenn wir gerne alle dabei gehabt hätten, so war uns das Risiko einfach zu hoch“, so der Vorstand.
  • Die Helenen „wollten zumindest einen kleinen Teil der Traditionen wahren. Die Termine wurden nicht öffentlich im Vorfeld bekanntgegeben. Nur so konnten wir auch sicherstellen, dass nicht zu viele Personen teilnehmen. Auch wenn wir gerne alle dabei gehabt hätten, so war uns das Risiko einfach zu hoch“, so der Vorstand.
  • Foto: Zur Verfügung gestellt von: St. Helena Schützenbruderschaft Xanten.
  • hochgeladen von Lokalkompass Wesel

Das Schützenfest der St. Helena Schützenbruderschaft Xanten ist in diesem Jahr, wie alle anderen Schützenfeste auch, auf Grund der Corona-Pandemie ausgefallen. "Die Schützen zeigen Flagge und feiern für sich @home.", schreibt Markus Bonn, Brudermeister der St. Helena Schützenbruderschaft Xanten.
 
Eigentlich hätte das Schützenfest der St. Helena Schützenbruderschaft Xanten Anfang September stattfinden sollen. Aber bereits frühzeitig hat auch die St. Helena Schützenbruderschaft Xanten das Schützenfest für 2020 abgesagt. "Auch wenn zum Zeitpunkt der Absage noch eine theoretische Chance bestanden hat das Schützenfest durchzuführen hat sich der Vorstand dagegen entschieden. Und die aktuellen Zahlen und die Verlängerung des Verbotes von großen Festen geben dem Vorstand in seiner Entscheidung Recht.", heißt es weiter.

Gesundheit hat oberste Priorität

„Die Gesundheit unserer Mitglieder und Mitmenschen hat für uns oberste Priorität. Und dazu gehört auch, dass wir vermeidbare Risiken gar nicht erst eingehen“, so der Vorstand der Helenen.

Dennoch wurde an Traditionen festgehalten und der Helenentag am 22. August 2020 in sehr kleinem Rahmen begangen. So wurden von Diakon Werner Brammen neue Plaketten, zum Gedenken an verstorbene Mitglieder, geweiht. Und am 5. September dieses Jahres, an dem Tag an dem eigentlich das Preis- und Königsschießen stattgefunden hätte, wurde auf dem Friedhof ein Kranz zum Gedenken an die verstorbenen und kranken Mitglieder niedergelegt.

Kleinen Teil der Traditionen wahren

„Wir wollten zumindest einen kleinen Teil der Traditionen wahren. Die Termine wurden nicht öffentlich im Vorfeld bekanntgegeben. Nur so konnten wir auch sicherstellen, dass nicht zu viele Personen teilnehmen. Auch wenn wir gerne alle dabei gehabt hätten, so war uns das Risiko einfach zu hoch“, so der Vorstand weiter.

„Flagge zeigen“

Der Bitte des Vorstandes „Flagge zu zeigen“ sind viele Mitglieder nachgekommen, haben in blau und weiß geschmückt und haben dies auch in den sozialen Netzwerken miteinander geteilt.
„Es wäre schön, wenn wir alle gesund bleiben und vielleicht im nächsten Jahr wieder gemeinsam unser Schützenfest feiern können“, hofft der Vorstand und bedankt sich bei allen Mitgliedern für ihr Verständnis.

Autor:

Lokalkompass Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen