80 Jahre Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau: Aktionstag in Till-Moyland war gelungener Start ins Jubiläumsjahr

Anzeige
Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau hatte alles aufgeboten: Feuerwehren aus Kleve und Kalkar mit Spezialeinheiten, Rettungsdienst der Malteser, Technisches Hilfswerk (THW) und Jugendfeuerwehr. Verbunden mit vielen Aktionen, Informationen und die Möglichkeit für die Besucher mitzumachen, auszuprobieren und ihre Feuerwehrmänner hautnah zu erleben. Diese Kombination und das Rahmenprogramm unterstützt durch den Tambourcorps Till-Moyland führten zum Erfolg.

Hunderte große und kleine Feuerwehrbegeisterte fanden am 01. Mai den Weg nach Till-Moyland. Für die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau war dies der Auftakt zu zahlreichen Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr.

Highlights waren neben der Übung der Jugendfeuerwehr, hier musste der Feuerwehrnachwuchs einen Flächenbrand bekämpfen, die große Einsatzübung der Feuerwehreinheiten aus Bedburg-Hau, Kalkar und Kleve.

Gekleidet in schweren Schutzanzügen wurde ein Gefahrgutunfall nachgestellt. Säure war ausgelaufen, musste aufgefangen und umgepumpt werden. Die vorbereitete Übung mit knapp 30 Einsatzkräften war eine Leistungsschau moderner Feuerwehrtechnik, kombiniert mit dem hohen Ausbildungsstandards der ehrenamtlichen Einsatzkräfte. Dabei stand der Kontakt zu den Besuchern im Vordergrund. Kindern wurden die Gerätschaften und die Abläufe währenddessen erklärt. Mit großen Kinderaugen und langem Applaus bestätigen die Besucher ihre Begeisterung für das Erlebte.

Weitere Veranstaltungen zum 80jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau:
29.05.2014, Kinderfest in Schneppenbaum
22.06.2014, Sommerfest in Louisendorf
13.09.2014, Gemeindefeuerwehrfest mit Festakt in Hasselt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.