"Einsatz für die DiBo-Feuerwehr ...." Schüler der LVR-Dietrich-Bonhoeffer-Schule besuchten die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau

Anzeige
Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Einsatz für die DiBo-Feuerwehr. Fast wie die Profis sind sie ausgestattet. Sie haben in den letzten Tagen ihre Einsatzkleidung selbst gestaltet. Ihre Shirts tragen groß und weit sichtbar auf dem Rücken die Aufschrift „DiBo-Feuerwehr“, vorne lebendig und bunt die Vornamen. Ihr Schulbus ist rot. Fast wie ein Feuerwehrauto, fehlt nur das Blaulicht. Damit fahren die 11 behinderten Schüler im Alter von 8 – 10 Jahren der LVR-Dietrich-Bonhoeffer Schule bei der Feuerwehr vor. Mit den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau, Löschgruppe Hasselt, erlebten sie einen spannenden Tag.

Bei der Ankunft am Gerätehaus in Hasselt sind für die Kinder die Feuerwehrmänner erstmal nur Nebensache. Sie gehen gleich zum neusten Löschfahrzeug der Gemeinde, steigen ein und wollen gleich losfahren. Kleine Profis halt.

Die letzten Wochen waren für die Schüler geprägt vom Thema Feuerwehr. Im Rahmen des Sachunterrichts hatten sie viel über Feuer und Feuerwehr gelernt. Das Gelernte wurde jetzt noch einmal von den Feuerwehrmännern hautnah und kindgerecht vertieft. Viel Aufmerksamkeit schenkten die Kinder den Experimenten, mit dem das Brandverhalten verschiedener Stoffe wie z. B. Holz gezeigt werden konnte.

Außerdem ging es bei dem Besuch natürlich um die Aufgaben der Feuerwehr, darum, was alles in einem Feuerwehrfahrzeug steckt und um die Ausrüstung der Wehrmänner. Wichtig war dann auch noch das richtige Verhalten im Brandfall, die Schüler konnten zeigen, wie man die Notrufnummer 112 anruft und was man im Notfall sagen muss.

Informationen zur Feuerwehr:
Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau im Web 2.0
0
2 Kommentare
5.806
Jan Kellendonk aus Bedburg-Hau | 15.05.2013 | 11:47  
1.843
Michael Hendricks Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau aus Bedburg-Hau | 15.05.2013 | 13:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.