Hau: Zimmerbrand greift auf Dachstuhl über

Anzeige
Bedburg-Hau: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau | Zu einem gemeldeten Zimmerbrand musste heute um 09.00 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau ausrücken. Aus bisher unbekannter Ursache war es in einem Dachraum eines Einfamilienhauses in Hau auf der Alten Landstraße zu einem Feuer gekommen. Die Bewohnerin hatte den Brand entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Sie blieb, nach Angaben der Einsatzleitung der Feuerwehr, unverletzt.

Alarmiert wurden zunächst die Löschgruppen Hau und Qualburg sowie der Gelenkmast. Beim Eintreffen war eine starke Rauchentwicklung aus dem Dachstuhl erkennbar. Daher wurden sofort die Löschgruppen Hasselt und Schneppenbaum nachalarmiert.

Die Brandbekämpfung erfolgte durch Einsatzkräfte im Innengriff sowie von außen über den Gelenkmast unter schwerem Atemschutz. Trotz des schnellen Löschangriffs konnte nicht verhindert werden, dass sich das Feuer auf Teile des Dachstuhls ausbreiten konnte.

Die Löscharbeiten dauerten etwa eine Stunde. Danach wurde das Dach für Nachlöscharbeiten in Teilen abgedeckt. Zur Sicherstellung ausreichender Atemschutzgeräte war der AB-Atemschutz (AB: Abrollcontainer) des Kreises Kleve an der Einsatzstelle..

Im Einsatz waren etwa 40 Einsatzkräfte unter der Leitung der Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann. Zur Höhe der Sachschadens sowie der Entstehungsursache können keine Angaben gemacht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
1.113
Walli Peters aus Bedburg-Hau | 07.07.2015 | 13:13  
Klaus Schürmanns aus Kleve | 07.07.2015 | 18:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.